legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ullstein Verlag

 

Das Vermächtnis der Spione

John le Carré: Das Vermächtnis der Spione

Info des Ullstein Verlags:
Das geniale Finale der Welterfolge "Der Spion, der aus der Kälte kam" und "Dame, König, As, Spion"
1961: An der Berliner Mauer sterben zwei Menschen, Alec Leamas, britischer Top-Spion, und seine Freundin Liz Gold.

2017: George Smileys ehemaliger Assistent Peter Guilliam wird ins Innenministerium einbestellt. Die Kinder der Spione Alec Leamas und Elizabeth Gold drohen, die Regierung zu verklagen. Die Untersuchung wirft neue Fragen auf: Warum mussten die Agenten an der Berliner Mauer sterben? Hat der britische Geheimdienst sie zu leichtfertig geopfert? Halten die Motive von damals heute noch stand? In einem dichten und spannungsgeladenen Verhör rekonstruiert Peter Guilliam, was kurz nach dem Mauerbau in Berlin passierte. Bis George Smiley die Szene betritt und das Geschehen in einem neuen Licht erscheint.

Der Spion, der aus der Kälte kam... ist zurück - Der ultimative Roman über die dunklen Seiten der Geheimdienste

John le Carré: Das Vermächtnis der Spione. (A Legacy of Spies, 2017). Roman. Aus dem Englischen von Peter Torberg. Deutsche Erstausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, 315 S., 24.00 Euro (D), eBook 19.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2017]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Wald

Nele Neuhaus: Im Wald

Info des Ullstein Verlags:
Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz erdrosselt. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund Artur spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma, das er nie überwand - und für viele Ruppertshainer eine alte Geschichte, an die man besser nicht rührt.

Nele Neuhaus: Im Wald. Kriminalroman. Ullstein Taschenbuch Nr. 28979 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 2016), 556 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eine Leiche kommt selten allein

Julie Wassmer: Eine Leiche kommt selten allein

Info des Ullstein Verlags:
Es ist kurz vor Weihnachten im englischen Austerndörfchen Whitstable, und Pearl Nolans Fischrestaurant läuft auf Hochtouren. Es könnte eine friedliche Adventszeit sein, gäbe es nicht bei dem alljährlichen Wohltätigkeitsball eine Tote. Pearl ist sich sicher, dass die mysteriösen Weihnachtskarten, die an bekannte Persönlichkeiten in Whitstable verschickt wurden, in einem Zusammenhang mit dem Mord stehen. Nur zu gerne gesellt sich Pearl zu den Ermittlungen des charmanten Inspektor McGuire. Und es knistert gewaltig unter dem Mistelzweig.

Julie Wassmer: Eine Leiche kommt selten allein. (Murder-on-Sea, 2007). Küsten-Krimi. Aus dem Englischen von Sepp Leeb. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 29017, 333 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Ullstein Verlag »

 

Monatsübersicht November 2017

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen