legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Goldmann

 

In seinen Händen

Harlan Coben: In seinen Händen

Info des Goldmann Verlags:
Idylle oder Abgrund, Täter oder Opfer - nichts ist so, wie es scheint...
Die 17-jährige Haley McWaid führt ein idyllisches Vorstadtleben: Sie ist eine mustergültige Schülerin, Captain des Lacrosse-Teams und schon mit einem Bein in einem renommierten Elite-College. Doch dann verschwindet Haley von einem Tag auf den anderen spurlos, und für die McWaids bricht eine Welt zusammen. Eine verzweifelte Suche beginnt. Schließlich ist es der Zufall, der Fernsehreporterin Wendy Tynes auf eine Spur führt: Ein Sozialarbeiter wird als Täter gebrandmarkt. Doch Wendy selbst kommen Zweifel - und in der Vorstadtidylle tun sich Abgründe auf, in denen nichts so ist, wie es scheint...

Harlan Coben: In seinen Händen. (Caught, 2010). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski. Goldmann Taschenbuch Nr. 49000 (1. Aufl. - München: Page & Turner, 2011), Klapppenbroschur, ca. 480 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 


 

Schau Dich nicht um

Joy Fielding: Schau Dich nicht um

Info des Goldmann Verlags:
Jess Koster, junge und erfolgreiche Staatsanwältin in Chicago, fühlt sich verfolgt. Wer ist der Mann, dessen Gesicht ihr aus jeder Menschenmenge entgegenstarrt? Und welche Verbindung gibt es zu dem Angeklagten, dem sie gerade eine brutale Vergewaltigung nachweisen will? Oder bildet sich Jess das alles nur ein? Keine Hirngespinste jedenfalls sind die beispiellosen Terrorakte, mit denen sie unter Druck gesetzt wird und die sie schier um den Verstand bringen. Ganz langsam wächst in ihr der Verdacht, Opfer eines teuflischen Plans zu sein...

Joy Fielding: Schau Dich nicht um. (Tell Me no Secrets, 1993). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechthild Sandberg-Ciletti. Goldmann Taschenbuch Nr. 48885 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1993), ca. 448 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 


 

Das andere Haus

Rebecca Fleet: Das andere Haus

Info des Goldmann Verlags:
Hinter Caroline und Francis liegen dramatische Ereignisse, an denen ihre Liebe fast zerbrochen wäre. Als ihnen nun ein Haustausch in der Nähe von London angeboten wird, sagen sie zu. Voller Hoffnung, dass die gemeinsame Zeit die Wunden heilt, beziehen sie ihr Quartier. Doch schon bei ihrer Ankunft fühlt Caroline sich unwohl in den spärlich eingerichteten Räumen, die eine düstere Atmosphäre ausstrahlen. Und dann geschehen Dinge, die sie zutiefst verstören - denn es scheint jemanden zu geben, der es darauf abgesehen hat, sie zu terrorisieren. Jemanden, den sie für immer vergessen wollte. Und der ihr in dem fremden Haus das Leben zur Hölle macht...

Rebecca Fleet: Das andere Haus. (The House Swap, 2018). Psychothriller. Aus dem Englischen von Eva Kemper. Goldmann Taschenbuch Nr. 49007 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2018), Klapppenbroschur, ca. 352 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 


 

Sterbetag

Shannon Kirk: Sterbetag

Info des Goldmann Verlags:
Sie wollten ihr Kind, sie töten ihre Mutter. Doch der Tag der Rache ist nah.
Lisa war 16 und hochschwanger, als sie entführt wurde. Doch eines war sie nie: ein Opfer. Eine Fehleinschätzung, die ihre Entführer - brutale Handlanger eines internationalen Verbrecherrings - mit dem Leben bezahlten. 18 Jahre später ist aus dem Mädchen eine Frau geworden, ein eiskalter Racheengel, der nicht ruhen wird, bis diese Organisation vollständig zerschlagen ist. Lisa hat ihre Vergeltung minutiös geplant - und der Tag der Abrechnung naht: alle 20 Jahre unterwirft der Drahtzieher im Hintergrund zwei Frauen einem grausamen Ritual. Hier will Lisa ihn stellen. Doch dieses mörderische Spiel fordert einen hohen Einsatz: ihr Leben.

Shannon Kirk: Sterbetag. (Method 15/33, 2015). Psychothriller. Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling. Goldmann Taschenbuch Nr. 49011 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2016 u.d.T. »Ihr tötet mich nicht«), ca. 368 S., ca. 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 


 

Kalter Hummer

Catherine Simon: Kalter Hummer

Info des Goldmann Verlags:
Kommissar Leblanc, mittlerweile zum Sonderermittler ernannt, wird vom Pariser Polizeipräfekten in geheimer Mission auf die Kanalinsel Guernsey geschickt. Henri Chabot, ein französischer Reeder mit Wohnsitz in der Steueroase, erhält anonyme Drohbriefe, und Leblanc soll diskret ermitteln. Chabot nimmt die Drohungen nicht ernst, seine Frau Lucile dagegen ist beunruhigt. Leblancs Ermittlungen geraten ins Stocken, dann aber überschlagen sich die Ereignisse. Leblanc verschwindet spurlos, und am Abend steht die Polizei vor Luciles Tür und teilt ihr mit, dass die Leiche ihres Mannes gefunden wurde...

Catherine Simon: Kalter Hummer. Ein Fall für Kommissar Leblanc. Originalausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48878, Klapppenbroschur, ca. 256 S., ca. 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 


 

Puppentod

Erik Axl Sund: Puppentod

Info des Goldmann Verlags:
In Stockholm stürzt ein junges Mädchen von ihrem Balkon in den Tod. Zunächst sieht es nach Selbstmord aus, doch dann stellt sich heraus, dass sie in der gleichen Nacht mit einem unbekannten Mann verabredet war, mit dem sie gegen Geld Sex haben sollte. Spuren im Internet deuten darauf hin, dass sie Kontakt zu einem User namens Der Puppenspieler hatte, der mit illegalen Aufnahmen von Teenagern in Verbindung steht. Der Polizeibeamte Kevin Jonsson beginnt fieberhaft zu ermitteln. Gleichzeitig verschwinden zwei Jugendliche aus einem Heim bei Uppsala. Und auch sie drohen an den Unbekannten zu geraten...

Erik Axl Sund: Puppentod. (Dockliv: Grå melankoli, 2019). Psychothriller. Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48334, Klappenbroschur, ca. 416 S., ca. 12.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2020]

 

« Krimis im Goldmann Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen