legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die unbekannte Terroristin

Richard Flanagan: Die unbekannte Terroristin

Info des Piper Verlags:
Eine Nacht mit ihm. Und plötzlich ist sie die meistgesuchte Frau der Welt...
In einem Fußballstadion werden drei Bomben entdeckt, und Gina Davis verbringt eine Nacht mit einem Fremden. Als sie aufwacht, ist der Mann verschwunden und sie eine mutmaßliche Terroristin. Noch bevor sie alles aufklären kann, entgleitet ihr die Kontrolle über ihr Leben. Wer soll ihr noch glauben? Sogar sie selbst kann sich der endlosen Schleife der Fernsehbilder kaum entziehen. Gina wird klar, dass die politische und mediale Maschinerie nicht mehr zu stoppen ist: Sie ist nun der Feind. Sie ist die Angst vor der Bedrohung durch das Unbekannte, das unsere Welt in Angst und Schrecken versetzt.

Richard Flanagan: Die unbekannte Terroristin. (The Unknown Terrorist, 2006). Roman. Aus dem australischen Englisch von Eva Bonné. Piper Taschenbuch Nr. 31187 (1. Aufl. - München: Piper, 2016), 330 S., 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Höllenrose

Karin Fossum: Höllenrose

Info des Piper Verlags:
Wenn der Wunsch nach Liebe eine tödliche Wendung nimmt.
Als Kommissar Konrad Sejer zu einem Campingwagen am Waldrand gerufen wird, erwartet ihn dort der wohl erschütterndste Fall seiner Karriere. Im Inneren des alten Caravans befinden sich die brutal zugerichteten Leichen einer jungen Frau und eines kleinen Jungen. Wer würde einer wehrlosen Mutter und ihrem Kind so etwas antun? Ein blutiger Fußabdruck ist alles, was auf die Identität des Täters hindeutet. Kommissar Sejer macht sich auf eine fast aussichtslose Suche nach dem Mörder. Was er dabei enthüllt, ist das herzzerreißende Schicksal einer verlorenen Seele.

Karin Fossum: Höllenrose. (Helvetesilden, 2014). Kriminalroman. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Deutsche Erstausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 31164, 295 S., 10.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ich habe ihn getötet

Keigo Higashino: Ich habe ihn getötet

Info des Piper Verlags:
Drei Geständnisse sind zwei zu viel.
Der Drehbuchautor Makoto ist ein skrupelloser Karrierist. Am Abend vor seiner Hochzeit mit der Dichterin Miwako wird eine Tote in seinem Garten gefunden. Es ist seine Exfreundin, die er für Miwako verlassen hat. Sie hat sich umgebracht. Kaltblütig lässt Makoto die Leiche verschwinden. Doch am folgenden Tag bricht er selbst vor dem Altar tot zusammen - offenbar wurde er vergiftet. Verzweifelt schaltet die Braut Kommissar Kaga ein. Der ermittelt drei Verdächtige: Makotos Manager, seine Lektorin sowie den Bruder der Braut. Und jeder von ihnen behauptet: »Ich habe ihn getötet.«

Keigo Higashino: Ich habe ihn getötet. (Watashi go kare wo koroshita, 2002). Kommissar Kaga ermittelt. Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Piper Taschenbuch Nr. 31057 (1. Aufl. - Stuttgart: Klett-Cotta, 2016), 350 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Playground - Leben oder Sterben

Lars Kepler: Playground - Leben oder Sterben

Info des Piper Verlags:
Dies ist kein Spiel, denn du bezahlst mit deinem Leben.
Jasmin Pascal-Andersson, Leutnant in der schwedischen Armee, wird bei einem Kriegseinsatz schwer verwundet. Eine Minute lang lang steht ihr Herz still. Nach der Reanimation leidet sie an Halluzinationen, die Ärzte attestieren ihr ein posttraumatisches Stresssyndrom. Eine schwierige Rekonvaleszenzzeit steht ihr bevor, und zurück in Stockholm entscheidet sie sich, aus dem Militärdienst auszutreten, um ein ruhigeres Leben zu führen. Sie findet einen Job als Sekretärin, bringt wenig später ein Kind zur Welt. Alles scheint in bester Ordnung. Doch als Jasmin mit ihrem Sohn in einen furchtbaren Autounfall verwickelt wird, kehren die Halluzinationen zurück...

Lars Kepler: Playground - Leben oder Sterben. (Playground, 2015). Roman. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt. Piper Taschenbuch Nr. 31201 (1. Aufl. - München: Piper, 2016), 459 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Treueschwur

Michael Kibler: Treueschwur

Info des Piper Verlags:
Wer den Schlaf der Toten stört...
Während eines Kongresses der Gerichtsmediziner in Darmstadt wird bei Renovierungsarbeiten im Kongresszentrum ein Schädel gefunden. Steffen Horndeich und Leah Gabriely von der Mordkommission finden heraus, dass der Besitzer des Schädels vor sehr langer Zeit verstorben sein muss. Ganz anders sieht es bei den Skelettresten aus, die wenig später in einem Waldgebiet auftauchen: Das Mordopfer kann noch nicht so lange tot sein. Schon die Feststellung der Identität wird zu einem komplexen Puzzlespiel. Und dann mehren sich die Hinweise, dass ausgerechnet der Schädel bei der Lösung des Falls eine wichtige Rolle spielen könnte.

Michael Kibler: Treueschwur. Kriminalroman. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 31222, 375 S., 13.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Lost Girls - Was kostet ein Leben?

Angela Marsons: Lost Girls - Was kostet ein Leben?

Info des Piper Verlags:
Als die Freundinnen Charlie und Amy nicht nach Hause kommen, beginnt für ihre Familien ein wahrer Albtraum. Eine SMS lässt wahr werden, was alle befürchteten: Die zwei neunjährigen Mädchen wurden entführt. Nur das Paar, das den höchsten Betrag zahlt, wird seine Tochter wiedersehen. Das andere nicht. Längst tickt die Uhr für Detective Inspector Kim Stone und ihr Team, doch die Täter sind ihr immer einen Schritt voraus. Von Stunde zu Stunde verringert sich die Chance, die beiden unversehrt zu ihren Familien zurückzubringen. Stone gibt ihr Äußerstes, um den Fall zu lösen. Sonst muss eines der Kinder den höchsten Preis für ihr Versagen zahlen - sein Leben.

Angela Marsons: Lost Girls - Was kostet ein Leben? (Lost Girls, 2015). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Elvira Willems. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur mit gestalteten Innenklappen, 508 S., 16.99 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Leben und Sterben der Flugzeuge

Heinrich Steinfest: Das Leben und Sterben der Flugzeuge

Info des Piper Verlags:
Ein aberwitziger literarischer Agentenroman
Kann man ein gewöhnlicher Pariser Bahnhofsspatz sein und gleichzeitig ein deutscher Kommissar namens Blind? Kann es in Belfast ein Hochhaus mit einer geheimen Etage geben, das für Spatz und Kommissar lebenswichtig ist, obwohl dieser Wolkenkratzer nie gebaut wurde? Und vor allem: Kann an einem verborgenen Ort das Wrack eines Flugzeugs der Malaysia Airlines liegen, das doch erst Monate später spurlos verschwinden wird? Steinfests Gratwanderung zwischen Phantastischem und Realität gerät zu einem literarischen Drahtseilakt, der die Lektüre dieses Romans zu einem atemberaubenden Vergnügen macht.

Heinrich Steinfest: Das Leben und Sterben der Flugzeuge. Roman. Piper Taschenbuch Nr. 31030 (1. Aufl. - München: Piper, 2016), 597 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht November 2017

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen