legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Kampa

 

Phantomschmerzen

Susan Hill: Phantomschmerzen

Info des Kampa Verlags:
Simon Serrailler hat seinen letzten Fall nur knapp überlebt. Wird er körperlich und psychisch je wieder in der Lage sein, als Detective Chief Inspector zu arbeiten? Er sucht Abstand von seinem Leben in der gemütlichen südenglischen Stadt Lafferton mit ihrer schönen Kathedrale, von seiner Schwester, der Ärztin Cat und ihren drei Kindern, die gerade seinen Vorgesetzten Kieron Bright geheiratet hat, und von seinem Vater Richard und dessen viel zu junger französischer Freundin. Gibt es einen besseren Ort, um sich zu erholen, als das Zuhause alter Freunde auf einer abgelegenen schottischen Insel? Mit der Ruhe ist es allerdings schnell vorbei, als eine Frau unter mysteriösen Umständen ermordet wird und Serrailler als einziger Polizist vor Ort die Ermittlungen auf Taransay übernehmen muss. Und auch ein alter Fall in Lafferton holt ihn ein. Ist die 24 Jahre alte Kimberley Still ein weiteres Opfer des Serienmörders Lee Russon?

Susan Hill: Phantomschmerzen. (The Comforts of Home, 2018). Auszeit für Inspector Serrailler. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle und Marion Balkenhol. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, 377 S., 16.90 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Elementar, mein lieber Watson!

Daniel Kampa (Hg.): Elementar, mein lieber Watson!

Info des Kampa Verlags:
Sherlock Holmes ist neben Maigret und Hercule Poirot der berühmteste Ermittler der Weltliteratur. Seinen Erfinder machten der Meisterdetektiv aus London und sein Adlatus Dr. Watson zum Millionär, aber auch zum Sklaven. Denn als Arthur Conan Doyle genug von Holmes hatte und ihn 1893 in »Das letzte Problem« sterben ließ, um endlich Zeit für andere Bücher zu haben, waren der Aufschrei der Leser so laut und der Druck so gewaltig - Fans trugen öffentlich Trauerschleifen -, dass der Schriftsteller seinen Helden wiederauferstehen lassen musste, um seine Ruhe zu haben.

So wuchs der Sherlock-Holmes-Kanon auf vier Romane und 56 Kurzgeschichten - für wahre Fans viel zu wenig! Zum Glück haben Schriftsteller aus der ganzen Welt sich immer wieder neue Fälle für den genialen Ermittler aus der Baker Street Nr. 221 B ausgedacht. Dieses Buch versammelt die besten - von weltberühmten Autoren wie Stephen King, Anthony Horowitz, Alan Bradley, Anne Perry oder Neil Gaiman.

Daniel Kampa (Hg.): Elementar, mein lieber Watson! Neue Fälle für Sherlock Holmes. Von Stephen King, Alan Bradley, Neil Gaiman, Anthony Horowitz u.a.. Pappband mit Farbschnitt, 271 S., 17.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Die Verlobung des Monsieur Hire

Georges Simenon: Die Verlobung des Monsieur Hire

Info des Kampa Verlags:
Monsieur Hire ist ein Einzelgänger. Ein Einzelgänger wider Willen. Niemand im Pariser Vorort Villejuif will mit dem kleinen unförmigen Mann etwas zu tun haben. Seinen Lebensunterhalt verdient sich Hire mit kleinen Gaunereien. Als eine Prostituierte ermordet wird, fällt der Verdacht sofort auf ihn.

Während die Polizei Hire beschattet, beobachtet er weiter seine heimliche Liebe, das hübsche Dienstmädchen Alice im Nachbarhaus. Er kann sein Glück kaum fassen, als Alice sich eines Tages an ihn wendet und ihn um Hilfe bittet.

Georges Simenon: Die Verlobung des Monsieur Hire. (Les fiançailles de Mr. Hire, 1933). Roman. Revidierte Übersetzung. Aus dem Französischen von Grete Osterwald. Mit einem Nachwort von Christian Petzold. Zürich: Kampa Verlag, 2020 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1978), Hardcover mit Schutzumschlag, 172 S., 21.90 Euro (D), eBook 16.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Maigret und der geheimnisvolle Kapitän

Georges Simenon: Maigret und der geheimnisvolle Kapitän

Info des Kampa Verlags:
Ein nebliges Hafenstädtchen in der Normandie. Nächtelang heult das Nebelhorn, jede Flut bringt neue Schiffe zur Schleuse.
Maigret ist in Begleitung von Kapitän Yves Joris und dessen Haushälterin Julie vor Ort. Er soll herausfinden, wer auf den Kapitän geschossen und ihm dann die Kugel so fachmännisch aus dem Kopf operiert hat, dass er zwar sein Gedächtnis verloren, aber sein Leben behalten hat. Doch dann geschieht im dichten Nebel ein Mord - und Maigret steht vor einer Mauer des Schweigens und bekommt es mit Dünkel und düsteren Leidenschaften zu tun.

Maigrets 15. Fall spielt in Ouistreham in der Normandie.

Georges Simenon: Maigret und der geheimnisvolle Kapitän. (Le port des brumes, 1932). Aus dem Französischen von Hansjürgen Wille und Barbara Klau, grundlegend überarbeitet von Julia Becker. Zürich: Kampa Verlag, 2020 (1. Aufl. - Wiesbaden: Detektiv Klub, 1951 u.d.T. »Nebel über dem Hafen«), Pappband mit farbigem Vorsatz, 235 S., 17.90 Euro (D), eBook 13.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Kampa Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2020

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen