legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Kiepenheuer & Witsch

 

 Schwindel

Christine Eichel: Schwindel

Info des Verlags Kiepenheuer & Witsch:
Nach dem großen Erfolg von "Gefecht in fünf Gängen" nun "Schwindel", der zweite Roman von Christine Eichel. Im geschliffenen Dialog mit einer Gefängnispsychologin legt ein hochbegabter Barpianist, Heiratsschwindler und Frauenmörder seine Beichte ab und versucht sein Glück ein weiteres Mal: Der Virtuose der Verführung setzt all sein Können ein, um den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Rasant, spannend, unterhaltsam und abgründig - ein Roman wie eine Achterbahnfahrt.

Er wird auf offener Bühne verhaftet: ein leidenschaftlicher Charmeur, ein begnadeter Barpianist, ein virtuoser Hochstapler, der seine Schwäche für die Damen zum Beruf gemacht hat. Ein Heiratsschwindler, der auch vor Mord nicht zurückschreckt.Und er ist eine gefährliche Herausforderung für die Gefängnispsychologin Dr. Renate Mayntz: Auf der Suche nach der Wahrheit taucht sie mit ihm ein in die schillernden Kulissen von Flirt und Verrat, in die Welt der Luxushotels und der Tanztees. Dort spürt der hochsensible Frauenmörder seine Opfer auf, einsame, wohlhabende, unerfüllte Frauen, denen er für kurze Zeit die perfekte Illusion der großen Liebe schenkt. Dass er ein Kenner und Könner des Liebesspiels ist, kommt nicht von ungefähr: Er selber verliebte sich einst bis zum Wahnsinn in die kapriziöse Pianistin Chrysantheme, eine Liebe, die in der Katastrophe endete. In brillant inszenierten Dialogen erzählt der Roman, wie der Mörder und die Psychologin sich im Gefängnis einander annähern: ein intellektuelles, erotisches, zuweilen zynisch-abgründiges Wortduell, das eine eigentümliche Dynamik entwickelt. Fast scheint es so, als ob der professionelle Herzensbrecher einmal mehr obsiegt, doch er ahnt nicht, dass er sein Spiel zum ersten Mal mit einer ebenbürtigen Partnerin spielt ... Ein Buch über die Machtspiele der Liebe.

Christine Eichel: Schwindel. Roman. Kiwi Taschenbuch Nr. 681 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2000), 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Kiepenheuer & Witsch »

 

Monatsübersicht Mai 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen