legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Atlantik Verlag

 

Auf doppelter Spur

Agatha Christie: Auf doppelter Spur

Info des Atlantik Verlags:
Es gibt nur einen der diesen Fall lösen kann: Hercule Poirot. Für Sheila Webb ist es reine Routine, als sie zu der blinden Miss Pebmarsh gerufen wird. Eigentlich wollte die junge Frau nur ihre Schreibdienste anbieten. Doch im Haus der Blinden findet sie dieses merkwürdige Zimmer mit lauter Uhren - und mittendrin einen Toten. Schreiend läuft sie auf die Straße und dem Agenten Colin Lamb in die Arme. Nur gut, dass Colin bei seinem alten Bekannten Hercule Poirot Rat suchen kann. Während Scotland Yard im Dunkeln tappt, ist Poirot dem Mörder bereits dicht auf den Fersen.

Agatha Christie: Auf doppelter Spur. (The Clocks, 1963). Ein Fall für Poirot. Aus dem Englischen neu übersetzt von Giovanni und Ditte Bandini. Hamburg: Atlantik Verlag, 2018 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1965), broschiert, 319 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der blaue Express

Agatha Christie: Der blaue Express

Info des Atlantik Verlags:
Hercule Poirot ermittelt nicht nur im Orientexpress...
Der Fahrplan stimmt, der Zeitplan auch. Poirot reist an die Riviera - natürlich mit dem Luxuszug von Calais über Paris nach Nizza. Auch die reiche amerikanische Erbin Ruth Kettering fährt mit dem »Blauen Express«, doch als der Schaffner in Nizza an ihr Abteil klopft, findet er eine Leiche. Ein perfekter Mord - so scheint es. Doch eine kleine Unstimmigkeit lässt Hercule Poirots kleine graue Zellen nicht mehr ruhen: Die Frage nämlich, warum das Gesicht der jungen Frau entstellt wurde.

Agatha Christie: Der blaue Express. (The Mystery of the Blue Train, 1928). Ein Fall für Poirot. Aus dem Englischen von Gisbert Haefs. Hamburg: Atlantik Verlag, 2018 (1. Aufl. - Wien: Amoneßta-Verlag, 1930), broschiert, 317 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blausäure

Agatha Christie: Blausäure

Info des Atlantik Verlags:
Die lebensfrohe Rosemary stirbt während ihres eigenen Geburtstagsdinners, nachdem sie mit Blausäure vergifteten Champagner getrunken hat. Ihr Tod wird als Selbstmord eingestuft. Doch war es tatsächlich so? Als Rosemarys Ehemann plötzlich Briefe erhält, in denen das Gegenteil angedeutet wird, ist er entschlossen, die Wahrheit herauszufinden. So organisiert er ein erneutes Dinner, um den Täter aus der Reserve zu locken. Doch dann kommt alles ganz anders...

Agatha Christie: Blausäure. (Sparkling Cyanide, 1945 - in den USA u.d.T. Remembered Death, 1945). Ein Fall für Colonel Race. Aus dem Englischen neu übersetzt von Regula Venske. Hamburg. Atlantik Verlag, 2018 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1949 - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 1999), Paperback, 286 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das krumme Haus

Agatha Christie: Das krumme Haus

Info des Atlantik Verlags:
In neuer Übersetzung und ab September 2017 auch im Kino. Mit Christina Hendricks, Glenn Close und Gillian Anderson in den Hauptrollen.
Ein Haus. Ein Mord. Viele Verdächtige. Drei Generationen der Familie Leonides leben in dem großen, krummen Haus mit den vielen Giebeln. Doch dann wird der alte Aristide Leonides ermordet. Jeder hatte einen Grund, den alten Tyrannen ins Jenseits zu befördern, aber als Motiv für einen Mord reicht eigentlich keiner dieser Gründe aus. Solange der Mordfall ungeklärt bleibt, weigert sich Sophia, die geliebte Enkelin des Millionärs, ihren Verlobten Charles zu heiraten. Dann geschieht ein zweiter Mord...

Kann Charles Scotland Yard helfen, den Mörder zu entlarven?

Agatha Christie: Das krumme Haus. (Crooked House, 1949). Aus dem Englischen neu übersetzt von Giovanni und Ditte Bandini. Hamburg: Atlantik Verlag, 2018 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1951), broschiert, 255 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kurz vor Mitternacht

Agatha Christie: Kurz vor Mitternacht

Info des Atlantik Verlags:
»Es ist lange her, aber ich würde den Mörder sofort wiedererkennen.«
Beim gemeinsamen Dinner während des Sommers in Gull's Point dreht sich das Tischgespräch um das Rechtssystem, Mord und Gerechtigkeit. In der Nacht darauf stirbt Rechtsanwalt Rever an einem vermeintlichen Herzinfarkt - oder hat jemand nachgeholfen? Superintendent Battle muss sich in seinem fünften und letzten Fall durch ein Geflecht an Hinweisen kämpfen, um den Täter unter den Gästen ausfindig zu machen.

Agatha Christie: Kurz vor Mitternacht. (Towards Zero, 1944). Ein Fall für Superintendent Battle. Aus dem Englischen neu übersetzt von Rebecca Gablé. Hamburg. Atlantik Verlag, 2018 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1946 - 1. Aufl. der Neuübersetzung Bern u.a.: Scherz, 2002), Paperback, 253 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Atlantik Verlag »

 

Monatsübersicht April 2018

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen