legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Atlantik Verlag

 

Brief an meine Mutter

Georges Simenon: Brief an meine Mutter

Info des Atlantik Verlags:
Als Georges Simenon in seine Heimatstadt Lüttich kommt, um seine Mutter während ihrer letzten Tage zu begleiten, fragt sie: »Warum bist du gekommen, Georges?« Nie war ihr der Sohn gut genug. Haben sie einander je geliebt? Drei Jahre nach ihrem Tod schrieb Simenon seiner Mutter einen Brief, der immer wieder mit Kafkas Brief an den Vater verglichen wird. Mit einem Nachwort von Arnon Grünberg.

Georges Simenon: Brief an meine Mutter. (Lettre à ma mère, 1974). Aus dem Französischen von Melanie Walz. Mit einem Nachwort von Arnon Grünberg. Hamburg: Atlantik Verlag, 2019 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1978), kartoniert, ca. 288 S., 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Maigret stellt eine Falle

Georges Simenon: Maigret stellt eine Falle

Info des Atlantik Verlags:
Ganz Paris ist in Aufruhr. In den letzten sechs Monaten wurden mitten in Montmartre fünf Frauen erstochen. Wann wird der Mörder wieder zuschlagen? Kommissar Maigret, der enorm unter Druck steht, setzt alles auf eine Karte und stellt dem Mörder eine Falle. Doch als diese zuschnappt, braucht Maigret seinen ganzen Scharfsinn, um den Serienmörder tatsächlich zu fassen.

Georges Simenon: Maigret stellt eine Falle. (Maigret tend un piège, 1955). Aus dem Französischen von Hansjürgen Wille und Barbara Klau, bearbeitet von Meike Stegkemper. Hamburg: Atlantik Verlag, 2019 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1958), kartoniert, ca. 208 S., ca. 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Atlantik Verlag »

 

Monatsübersicht Dezember 2019

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen