legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ars Vivendi

 

Tod am fränkischen Himmel

Jan Beinßen: Tod am fränkischen Himmel

Info des Verlags Ars Vivendi:
Eigentlich will Paul Flemming nur einen entspannten Sonntag mit Katinka beim Italiener am Flugplatz verbringen, doch dann stürzt vor ihren Augen ein Kleinflugzeug ab. Der Pilot, Tommy Buchholz, ist sofort tot. Noch am Unfallort bittet die Verlobte des Opfers Paul um detektivische Hilfe, denn sie ist davon überzeugt: Ihr Zukünftiger wurde ermordet! Bei seinen Ermittlungen erfährt Paul, dass Buchholz maßgeblich an der Entwicklung einer neuartigen Überschalltechnik beteiligt war. Im Kollegenkreis gab es offenbar mehr als nur einen Neider, der ihm die lukrativen Patentrechte missgönnte. Aber auch die Verlobte rückt nur mit der halben Wahrheit heraus. Als Paul eine heiße Spur entdeckt, wird für ihn die Luft sehr dünn.

Jan Beinßen: Tod am fränkischen Himmel. Paul Flemmings dreizehnter Fall. Kriminalroman. Originalausgabe. Broschur mit Farbschnitt, ca. 250 S., ca. 15.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2018]

 


 

Wonder Valley

Ivy Pochoda: Wonder Valley

Info des Verlags Ars Vivendi:
Als ein Teenager aus der mysteriösen Heiler-Kommune seines Vaters in der Mojave-Wüste flchtet, setzt er damit eine spektakuläre Reihe von Ereignissen in Gang, an deren Ende sich die Wege von mehreren Personen kreuzen, die allesamt ihrer Vergangenheit entfliehen wollen. Da ist der Mörder Ren, der in L. A. seine Mutter sucht, Britt, die ein dunkles Geheimnis mit sich trägt, Tony, ein unglücklicher Anwalt kurz vor dem Nervenzusammenbruch, und da sind die Gewalttäter Sam und Blake, die sich im Wonder Valley verstecken. Unter der gnadenlosen Sonne Kaliforniens knallen die Schicksale der verlorenen Seelen auf eine schockierende Weise aufeinander, wie es nur in dieser so betörenden wie gefährlichen Metropole möglich ist - ein mit visionärer literarischer Kraft geschriebenes Porträt von Los Angeles, eine Bestandsaufnahme der Hoffnungen unserer Gegenwart, aber auch ein Thriller voller Twists mit einem grandiosen Finale.

Ivy Pochoda: Wonder Valley. (Wonder Valley, 2017). Roman. Aus dem Amerikanischen von Sabine Roth. Deutsche Erstausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 400 S., ca. 23.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2018]

 


 

Desperation Road

Michael Farris Smith: Desperation Road

Info des Verlags Ars Vivendi:
Mississippi-Delta: Elf lange Jahre saß Russell Gaines im Gefängnis, weil er betrunken Auto fuhr und dabei einen Jugendlichen tötete. Doch am Morgen seiner Entlassung muss er feststellen, dass nicht jeder der Meinung ist, er hätte schon für seine Schuld bezahlt. Am selben Tag stapfen eine Frau namens Maben und ihre kleine Tochter Annalee die Interstate entlang, verzweifelt, erschöpft, und bezahlen mit ihren letzten paar Dollar ein Zimmer für die Nacht - eine Nacht, die damit enden wird, dass Maben mit einer Pistole in der Hand durch die Dunkelheit irrt und ein Deputy tot auf der Straße liegt. Im Morgengrauen kreuzen sich die Wege von Russell und Maben, und der Ex-Sträfling muss sich entscheiden, wessen Leben er retten wird: sein eigenes oder das der Frau und ihrer Tochter.

Michael Farris Smith: Desperation Road. (Desperation Road, 2017). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Deutsche Erstausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 350 S., ca. 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2018]

 

« Krimis im Verlag ars vivendi »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen