legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Knaur

 

Der Geiger

Mechtild Borrmann: Der Geiger

Info des Knaur Verlags:
In ihrem Roman "Der Geiger" erzählt die Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann eine zutiefst berührende Familien-Geschichte, die dem Leser den Atem stocken lässt. Ein begnadeter Geiger, der zu zwanzig Jahren Straflager verurteilt wird, ein unbarmherziges Regime und eine verschollene Stradivari entscheiden noch Generationen später über das Schicksal der Famlie Grenko.

Moskau 1948: Der begnadete Geiger Ilja Grenko verlässt unter tosendem Applaus den Konzertsaal, in der Hand seine geliebte Stradivari. Noch vor Ort verhaften ihn Männer in Zivil, sein wertvolles Instrument wird konfisziert. Unter dem Vorwand, Fluchtpläne zu hegen, wird er zu zwanzig Jahren Straflager in Sibirien verurteilt.

München 2008: Sascha Grenko muss beobachten, wie seine Schwester Vika kaltblütig erschossen wird. Tage zuvor hatte sie ihn angerufen und um Hilfe gebeten. In ihrem Nachlass findet er brisante Hinweise auf den Verbleib der seit Jahrzehnten verschwundenen Stradivari seines Großvaters und einen Brief von unschätzbarem Wert. Während sich Sascha auf die gefährliche Suche nach dem Mörder seiner Schwester macht, erfährt er, was damals wirklich passierte, als sein Großvater nach Sibirien abtransportiert wurde. Und welche tödliche Macht die verschollene Stradivari seitdem auf seine Familie ausübt...

Mechtild Borrmann ist Trägerin des Deutschen Krimi Preises 2012. Für ihren Kriminal-Roman "Der Geiger" wurde sie als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis Grand Prix des Lectrices der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. Auch mit ihrem neuesten Roman "Trümmerkind" schrieb Mechtild Borrmann einen Bestseller, der von der Presse hochgelobt wird.

"Der Geiger" erscheint als hochwertige Schmuckausgabe im kleinen Handtaschenformat, die sich wunderbar zum Schenken und Selberlesen eignet.

Mechtild Borrmann: Der Geiger. Roman. München: Knaur, 2017 (1. Aufl. - München: Droemer, 2012), Flexcover Sonderausgabe mit Lesebändchen, ca. 384 S., ca. 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende August 2017]

 


 

Dafür musst du sterben

Nancy Bush: Dafür musst du sterben

Info des Knaur Verlags:
In dem Thriller "Dafür musst du sterben" von der amerikanischen Bestseller-Autorin Nancy Bush haben es die junge Witwe Andrea Wren und Privatdetektiv Luke Denton mit einem machtbesessenen Serienkiller und seinem makabren, todbringenden "Spiel" zu tun. Wie im Vorgänger-Thriller "Dafür wirst du leiden" übernimmt Detective September Rafferty vom Laurelton Police Department die Ermittlungen - doch wird sie das alles entscheidende Endgame gewinnen? "Ein Pageturner voller Hochspannung und Intrigen" (Romantic Times Book Reviews)!

Rund um den beschaulichen Lake Schultz in Oregon häufen sich seltsame Vorfälle: Mehrere junge Frauen sterben bei tödlichen Unfällen, und auch der Baulöwe Greg Wren kommt ums Leben. Als dessen Witwe Andrea Wren die Firma übernimmt, erhält sie eine unheilvoll klingende Botschaft: "Kleine Vögel müssen fliegen". Aus Angst schaltet Andi den Privatdetektiv Luke Denton ein, der mit Hochdruck nach einer Spur sucht, während die Zahl der Leichen weiter zunimmt.

Detective September Rafferty vom Laurelton Police Department steckt zur gleichen Zeit mitten in den Ermittlungen zu einem mysteriösen Knochenfund in einem Haus in der Nähe des Sees. Es ist fast zu spät, als sie die Zusammenhänge zwischen den Fällen erkennt und feststellen muss, dass sie, ohne es zu wissen, das "Spiel" eines perfiden Serienkillers mitspielt, der aller Welt seine Genialität beweisen will. Gelingt es ihr, das Mastermind zu besiegen?

Es handelt sich bei "Dafür musst du sterben" wie auch beim Vorgänger "Dafür wirst du leiden" um die Fortsetzung der Thriller-Serie rund um die Detectives August und September Rafferty ("Nirgends wirst du sicher sein", "Niemals wirst du ihn vergessen" und "Niemand kannst du trauen") - von Fall zu Fall erweitert durch ein neues Ermittler-Duo.

Nancy Bush: Dafür musst du sterben. (The Killing Game, 2016). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kristina Lake-Zapp. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 52061, ca. 560 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2017]

 


 

Tränenbringer

Veit Etzold: Tränenbringer

Info des Knaur Verlags:
Band fünf der Bestseller-Serie von Veit Etzold: Top-Autor Veit Etzold ist mit seiner Hauptkommissarin Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste. Kaum ein deutscher Thriller-Autor beherrscht die Klaviatur harter, realistischer Spannung so wie er. Ihr fünfter Fall bringt Clara auch persönlich an ihre Grenzen: Ein Serienkiller entführt 18-jährige Mädchen und lässt den Eltern Leichenteile zukommen. Die Ermittler schickt er ein ums andere Mal auf eine falsche Spur. Und vor Jahren fiel Claras kleine Schwester einem ganz ähnlich agierenden Wahnsinnigen zum Opfer, der nie gefasst werden konnte...

Harte Fälle, schnelle Action - deutsches Setting!

Veit Etzold: Tränenbringer. Ein Clara-Vidalis-Thriller. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 52069, Klappenbroschur, ca. 416 S., ca. 10.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2017]

 


 

Krumme Dinger

Kai-Eric Fitzner: Krumme Dinger

Info des Knaur Verlags:
In Oldenburg gehen krumme Dinger vor sich. Kai-Eric Fitzner erzählt in seinem Kriminalroman mit einem Augenzwinkern, wie der Journalist Hauke und der Polizist Ole mit einer ordentlichen Portion Mut, Kühnheit und Humor gegen Korruption und geheime Machenschaften vorgehen.

Hauke ist sicher kein Verschwörungstheoretiker. Aber als Journalist bekommt man eben das ein oder andere mit, und dann macht sich einer wie Hauke schon mal seine Gedanken. Über die Verstrickungen von Politik und Baugewerbe beim geplanten Einkaufszentrum in Oldenburg zum Beispiel. Da scheint ein ganz mieses Spiel rund um das Projekt "Mall" zu laufen, mit dem vollen Programm aus Bestechung, Korruption, Gewalt, Größenwahn. Als seine Überlegungen dazu versehentlich veröffentlicht werden, steckt Hauke plötzlich ganz tief drin in den krummen Dingern - wie tief, wird ihm klar, als ein "Unfall" auf der Baustelle des Einkaufszentrums mehrere Todesopfer fordert. Nur gut, dass sein Freund Ole Polizist ist und auch vor unorthodoxen Ermittlungsmethoden nicht zurückscheut!

Kai-Eric Fitzners erster Roman "Willkommen im Meer" wurde 2015 über Nacht zum vielgeliebten Bestseller. Fitzner hatte einen Schlaganfall erlitten und seine Ehefrau rief dazu auf, über den Kauf von "Willkommen im Meer" die Familie in schwieriger Zeit zu unterstützen. Die Resonanz war riesig. Heute geht es Fitzner wieder deutlich besser. Sein Kriminalroman "Krumme Dinger" ist sein 2. Buch.

Kai-Eric Fitzner: Krumme Dinger. Kriminalroman. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 51912, ca. 288 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2017]

 


 

Kalter Schnitt

Andreas Franz, Daniel Holbe: Kalter Schnitt

Info des Knaur Verlags:
Der neue große Krimi-Bestseller von Andreas Franz und Daniel Holbe.
Julia Durants 17. Fall - und einer ihrer grausamsten.
Als die Frankfurter Kommissarin Julia Durant wieder einmal an einen Tatort in Frankfurt gerufen wird, erwartet sie dort ein wahres Blutbad: Eine Frau wurde mit einer Grausamkeit ermordet, wie sie selbst die erfahrene Ermittlerin selten erlebt hat. Und: Sie wurde sexuell verstümmelt.

Ein Ritualmord? Zunächst steht Durant vor einem Rätsel. Doch dann entdeckt sie, dass es in der Vergangenheit bereits ähnliche Fälle gegeben, jedoch niemand eine Verbindung zwischen ihnen erkannt hat.

Hat es Julia Durant mit einem Serientäter zu tun, der sein gefährliches Spiel bislang im Verborgenen trieb?

Andreas Franz, Daniel Holbe: Kalter Schnitt. Julia Durants neuer Fall. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 51650, ca. 432 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende September 2017]

 


 

Das Sündenhaus

Antonia Hodgson: Das Sündenhaus

Info des Knaur Verlags:
Mörderische Rache in Fountains Abbey - Antonia Hodgson setzt ihre preisgekrönte historische Thriller-Serie fulminant fort.
Frühjahr 1728. Auf eine »Bitte« von Englands Königin Queen Caroline reist Tom Hawkins, mit allen Wassern gewaschener Gentleman, zum Herrenhaus von John Aislabie in Yorkshire. Doch die ländliche Idylle entpuppt sich für Tom schnell als Hexenkessel: Die Queen wird von Aislabie erpresst, denn der ehemalige Schatzkanzler war mitverantwortlich für die »Südseeblase«, den größten Finanzskandal des 18. Jahrhunderts. Aislabie wiederum erhält seit einiger Zeit zunehmend blutigere Drohbriefe. Ehe Tom es sich versieht, gerät er zwischen alle Fronten und mitten hinein in einen mörderischen Racheplan.

Britischer (Galgen-)Humor, Tempo und authentische Einblicke in die Intrigen des 18. Jahrhunderts - das ist Antonia Hodgson!

Antonia Hodgson: Das Sündenhaus. (A Death at Fountains Abbey, 2016). Historischer Thriller. Aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 416 S., ca. 19.99 Euro (D), eBook 17.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende August 2017]

 


 

Gefährliche Saat

Jens Kubo: Gefährliche Saat

Info des Knaur Verlags:
Actionreicher Polit-Thriller über ein Thema von internationaler Brisanz, geschrieben von Jens Kubo, einem Autor, der als ehemaligen Luftwaffenpilot im Einsatz für die NATO tätig war.

Ein schwerer Anschlag auf die Zentrale eines Energie-Versorgungsunternehmens in Frankreich, bei dem mehrere Menschen sterben, erschüttert Europa. Die Angst vor Terroranschlägen und weiteren Attentaten ist groß, als sich herausstellt, dass es für die Tat einen islamistischen Hintergrund gibt.

In Berlin verfolgt der zweiundzwanzigjährige Djamal mit wachsender Spannung die Geschehnisse rund um das Attentat, Diskussionen um Anti-Terroreinsätze, den IS, Salafisten und Flüchtlinge. Djamal ist Sohn irakischer Einwanderer in der dritten Generation und studiert Maschinenbau. In Deutschland geboren und aufgewachsen, besitzt Djamal die deutsche Staatsangehörigkeit und fühlt sich auch als Bürger dieses Staates, doch im Alltag erfährt er ebenso wie seine Familienangehörigen, seit dem vermehrten Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland, immer häufiger Diskriminierung und Ausgrenzung. Als seine Mutter auf der Straße in seinem Beisein von deutschen Jugendlichen angerempelt wird, verliert er die Kontrolle. Er verprügelt einen der Jugendlichen und wird daraufhin von der Polizei abgeführt. Djamal erhält eine Jugendstrafe auf Bewährung wegen Körperverletzung. Die Diskriminierung und das provokative Verhalten der Jugendlichen spielt hingegen vor Gericht keine Rolle.

Seiner Familie entgeht seine Veränderung anfangs. Nicht jedoch seiner deutschen Freundin, der Abiturientin Nina Mainhardt. Nina spürt, wie Djamal sich innerlich von ihr entfernt und sich immer öfter mit streng gläubigen jungen Männern trifft. Als sie ihrer Mutter ihre Befürchtungen beichtet, setzt die Anwältin alle Hebel in Bewegung und lässt ihre Beziehungen in Berlin spielen und wendet sich schließlich an BND-Abteilungsleiter Marc Bauer. Doch möglicherweise ist es bereits zu spät: Die Zelle plant einen Terroranschlag, bei dem Djamal eine Schlüsselrolle zukommt...

Ein Polit-Thriller, der in Zeiten von Terroranschlägen, IS und Terror in Europa nicht aktueller sein könnte!

Jens Kubo: Gefährliche Saat. Thriller. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 52202, ca. 352 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2017]

 


 

Schattenrot

Felix Leibrock: Schattenrot

Info des Knaur Verlags:
Ein Weimar-Krimi mit einem originellen Ermittlerteam, der weit in die deutsche Vergangenheit zurückreicht, vom Krimi-Pfarrer Felix Leibrock.
Am 1. Juli 2015 geht bei der Weimarer Kripo eine Vermisstenanzeige ein: Die 17-jährige Unternehmerstochter Anna Kellermann ist am Abend zuvor nicht nach Hause gekommen. Wie Befragungen in Annas Schule ergeben, ist sie mit dem 20-jährigen Maximilian Stein zusammen, der mit Drogen dealt. Die Polizei startet einen groß angelegten Sucheinsatz.

In den Fokus rückt ein Waldstück hinter dem Weimarer Klinikum. Mitschüler erzählen, Anna, die sich stark für Umweltthemen engagiert, habe mit zwei Mitschülerinnen an einer Seminarfacharbeit über Wölfe in Deutschland geschrieben. Ihr Part war es, die Geschichte der Wölfe in der DDR zu erforschen. Dazu hat sie unter anderem Förster befragt.

Die Kripo findet heraus, dass Anna offenbar einem Wolfshasser auf die Spur gekommen ist, der in DDR-Zeiten mehrere der seltenen Tiere erschossen hat. Außerdem überprüft die Kripo das Alibi aller Sexualstraftäter in Thüringen. Bei einem von ihnen erhärten sich die Verdachtsmomente...

Felix Leibrock: Schattenrot. Kriminalroman. Originalausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 52051, ca. 352 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2017]

 

« Krimis bei Knaur »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen