legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Grafit

 

Jenseits von schwarz

Lucie Flebbe: Jenseits von schwarz

Info des Grafit Verlags:
Der zweite Teil der Eddie-Beelitz-Trilogie.
Joseph Rheinhart alias Zombie hat der Tod seiner Schwester aus der Bahn geworfen. Als er doch mal wieder eine Schicht als Securitymann vor einer Suchtklinik schiebt, wird er überfallen und niedergeschlagen. Allerdings fragt sich: Warum? Nichts wird gestohlen, niemand sonst kommt zu Schaden.

Am nächsten Abend wird Zombie an selber Stelle von zwei bewaffneten Männern angegriffen und tötet sie in Notwehr - behauptet er jedenfalls. Teilzeitpolizistin Edith "Eddie" Beelitz glaubt dem Vater der besten Freundin ihrer kleinen Tochter Lotti, dass er keine Wahl hatte, und hilft ihm unterzutauchen. Zombie versteckt sich ausgerechnet in der Suchtklinik - und Eddie riskiert nicht nur ihren Job...

Lucie Flebbe: Jenseits von schwarz. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, ca. 320 S., ca. 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte Mai 2019]

 


 

Grappa und der Sonnenkönig

Gabriella Wollenhaupt: Grappa und der Sonnenkönig

Info des Grafit Verlags:
Kurz vor Beginn der Festspiele »Summer-Pott« erheben Schauspielerinnen schwere Vorwürfe gegen den Intendanten. Die Rollenverteilung sei nur durch sexuelle Dienstleistungen zustande gekommen. Intrige oder Wahrheit? Reporterin Maria Grappa stürzt sich in eine Recherche, die ihr Frauen- und Männerbild erschüttert.

Dann wird aus der schmutzigen Debatte eine blutige: Der als »Sonnenkönig« verspottete Intendant liegt tot inmitten von Silikonpuppen, die ihm ein Unbekannter zugeschickt hat...

Gabriella Wollenhaupt: Grappa und der Sonnenkönig. Kriminalroman. Originalausgabe. Kartoniert, ca. 224 S., ca. 11.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte Mai 2019]

 


 

Im Tal der Hoffnung

Silke Ziegler: Im Tal der Hoffnung

Info des Grafit Verlags:
Vor acht Jahren ist Coralie Beladier Schreckliches widerfahren: Sie wurde entführt und über mehrere Monate gefangen gehalten und missbraucht. Seither hat sie sich in die Cevennen zurückgezogen, um zu vergessen. Ihr Peiniger wurde nie gefasst. Und sorgt weiter für Angst und Schrecken in Montpellier.

Insgesamt sind schon sechs junge Frauen tot aufgefunden worden, die zwei Dinge einen: Alle waren Studentinnen der Psychologie, und alle haben vor ihrem Tod Unglaubliches durchmachen müssen. Als nun Adèle Nélard von einer Feier nicht zurückkehrt, wendet sich ihr Vater voller Verzweiflung an Raphaël Dumont. Der Expolizist genießt einen hervorragenden Ruf als Privatermittler und sieht nur einen Weg, sich dem Täter zu nähern: Coralie muss sich endlich ihrer Vergangenheit stellen und erzählen, was damals vorgefallen ist. Und zwar alles...

Silke Ziegler: Im Tal der Hoffnung. Ein Südfrankreich-Krimi. Originalausgabe. Kartoniert, ca. 512 S., ca. 13.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte Mai 2019]

 

« Krimis im Grafit Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen