legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Goldmann

 

Engelskalt

Samuel Bjørk: Engelskalt

Info des Goldmann Verlags:
Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: Ich reise allein. Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde - und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird...

Samuel Bjørk: Engelskalt. (Det henger en engel alene i skogen, 2013). Thriller. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Goldmann Taschenbuch Nr. 48761 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2015), Klappenbroschur, 538 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Was ihr nicht seht

Nuala Ellwood: Was ihr nicht seht

Info des Goldmann Verlags:
Kate ist eine mutige Frau, die als Kriegsreporterin kein Risiko scheut. Ihre Vergangenheit an der südenglischen Küste hat sie lange hinter sich gelassen. Erst als ihre Mutter stirbt, kehrt sie zurück nach Herne Bay, wo ihre Schwester Sally noch immer lebt. Aber Kate spürt vom ersten Tag an, dass die Heimkehr unter keinem guten Stern steht. Sie hat furchtbare Albträume und hört Stimmen, die ihr keine Ruhe lassen. Und so glaubt ihr auch niemand, als sie meint, die Schreie eines Jungen aus dem Nachbargarten zu hören. Doch Kate will der Sache auf den Grund gehen - nicht ahnend, dass sie und ihre Schwester dadurch in tödliche Gefahr geraten...

Nuala Ellwood: Was ihr nicht seht. (My Sister's Bones, 2017). Psychothriller. Aus dem Englischen von Elke Link. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, 410 S., 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Engelsmühle

Andreas Gruber: Die Engelsmühle

Info des Goldmann Verlags:
In einer Villa am Stadtrand Wiens wird der pensionierte Arzt Abel Ostrovsky brutal gefoltert und ermordet. Vor seinem Tod konnte Ostrovsky noch ein Videoband verstecken. Auf der Suche nach diesem Film zieht der Mörder eine blutige Spur durch die Stadt. Dem Privatdetektiv Peter Hogart gelingt es, das Video zu finden, von dem er sich einen entscheidenden Hinweis auf den Täter erhofft. Doch die rätselhafte kurze Schwarz-Weiß-Sequenz, die über den Bildschirm flimmert, gibt Hogart nur noch weitere Rätsel auf. Der entscheidende Hinweis zu deren Lösung scheint in der Vergangenheit zu liegen - und in einer verlassenen Mühle vor den Toren der Stadt...

Andreas Gruber: Die Engelsmühle. Peter Hogart ermittelt. Thriller. Überarbeitete Neuausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48123 (1. Aufl. - Leipzig: Festa, 2008), Klappenbroschur, 380 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Am Anfang die Schuld

James Oswald: Am Anfang die Schuld

Info des Goldmann Verlags:
In Edinburgh wird eine von Inspector Tony McLean geleitete Razzia auf ein mutmaßliches Bordell zum peinlichen Fiasko. Doch der Vorfall führt den eigenwilligen Ermittler auch zu einem ungelösten Fall. Denn eines der Zimmer des Gebäudes ruft in McLean Erinnerungen an Headland House wach, ein einschlägiges Etablissement, aus dem er als junger Polizist ein entführtes Mädchen rettete. Wer die Kleine war, oder wer sie dorthin brachte, wurde nie geklärt. Jetzt aber beschleicht McLean ein furchtbarer Verdacht. Fieberhaft sucht er nach Beweisen und stößt dabei auf ein viel größeres Verbrechen...

James Oswald: Am Anfang die Schuld. (The Damage Done, 2016). Thriller. Aus dem Englischen von Conny Lösch. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48559, ca. 464 S., ca. 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Netz der Schuld

James Patterson und David Ellis: Im Netz der Schuld

Info des Goldmann Verlags:
Billy Harney ist bereit, für seinen Job bei der Polizei von Chicago alles zu geben - sogar sein eigenes Leben. Und tatsächlich kommt es eines Tages beinahe zum Äußersten: Billy wird schwer verletzt in seinem Apartment gefunden, neben ihm die Leichen seiner ehemaligen Partnerin Kate und seiner Freundin Amy. Wie durch ein Wunder überlebt Billy, kann sich aber nicht an die Tatnacht erinnern. Als er selbst zum Hauptverdächtigen wird, versucht er verzweifelt die Wahrheit herauszufinden. Doch die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen zusehends...

James Patterson und David Ellis: Im Netz der Schuld. (The Black Book, 2017). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Peter Beyer. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48747, Klappenbroschur, 476 S., 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Goldmann Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2018

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen