legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

CulturBooks

 

King of Cool

Frank Göhre und Alf Mayer: King of Cool

Info des Verlags CulturBooks:
Eine kenntnisreiche und unterhaltsame Annäherung an Amerikas Krimi-Meister.
Ein lustvoller Ausflug in die Krimi- und Filmgeschichte, ein spannendes Lesebuch, eine packende Werkschau und ein assoziativer Lebensroman über einen Autor, der bis zu seinem Tod mit 87 Jahren der »coolste Hipster der Kriminalliteratur« (New York Times) war.

Elmore Leonard hat 44 Romane und zahlreiche Drehbücher geschrieben. Für die TV-Serie »Justified« lieferte er die Vorlage, und viele seiner Bücher wurden verfilmt, darunter »Schnappt Shorty« mit John Travolta, »Out of Sight« mit George Clooney und Jennifer Lopez oder »Jackie Brown« von Quentin Tarantino. Für die New York Times war er der »vielleicht beste Krimiautor aller Zeiten«.

Göhre und Mayer erzählen von Leonards Anfangsjahren in einer Werbeagentur, ersten Erfolgen als Westernautor, seinem Aufstieg zu einem der bestbezahlten Krimi- und Drehbuchautoren. Sie berichten von Dreharbeiten, lassen Zeitzeugen zu Wort kommen und beleuchten in Zitaten, Anekdoten, Bekenntnissen und Nacherzählungen die Romane, Filme und das Leben des Kultautors. Arrangiert wie eine große und vergnügliche Jamsession. Als Leseabenteuer. Als Lebensroman. Die Elmore-Leonard-Story.

Assoziative Lebensgeschichte eines Kultautors
Unterhaltsames Lesebuch und Werkschau
Lebendige Krimi- und Filmgeschichte

Frank Göhre und Alf Mayer: King of Cool. Die Elmore-Leonard-Story. Originalausgabe. Paperback, ca. 240 S., ca. 15.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 02/2019]

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2019]

 


 

USA Noir

Johnny Temple (Hg.): USA Noir

Info des Verlags CulturBooks:
Von Küste zu Küste: 15 herausragende Autorinnen und Autoren - von den Superstars der Szene bis zu literarischen Geheimtipps - nehmen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise quer durch die USA. Vom brodelnden New York und den dicht besiedelten Städten der Ostküste über die verschlafenen Orte des Mittleren Westens bis zu den mythendurchdrungenen und hitzeflimmernden Metropolen der Westküste.

Starke Literatur, die berührend und spannend von den Schattenseiten des amerikanischen Traums erzählt. Von einer bunt schillernden Gegenwart voller ungewöhnlicher Milieus abseits der üblichen Touristenpfade. Von Tagträumern, Zockern, Kriegsveteranen, Aussteigern, Billigjobbern, korrupten Polizisten, Trickbetrügern, Drogenhändlern, Privatdetektiven und ganz normalen Menschen, die in Situationen geraten, die sie nicht mehr kontrollieren können.

15 kraftvolle, dichte Originalgeschichten mit ungewöhnlichen Settings und Figuren - so abwechslungsreich und aufregend wie die USA selbst.

Storys von Joseph Bruchac, Lee Child, Michael Connelly, Jeffery Deaver, Barbara Demarco-Barrett, Maggie Estep, Jonathan Safran Foer, J. Malcom Garcia, William Kent Krueger, Dennis Lehane, Joyce Carol Oates, Lisa Sandlin, Asali Solomon, Luis Alberto Urrea und Don Winslow.

Johnny Temple (Hg.): USA Noir. 15 Originalgeschichten der besten amerikanischen Noir-Autoren. Aus dem Amerikanischen von Jan Karsten. Deutsche Erstausgabe. Paperback, ca. 336 S., ca. 15.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte März 2019]

 

« Krimis im Verlag CulturBooks »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen