legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Folio Verlag

 

Blues für sanfte Halunken und alte Huren

Massimo Carlotto: Blues für sanfte Halunken und alte Huren

Info des Folio Verlags:
Ein Noir der Spitzenklasse zeigt den schmalen Grat zwischen Verbrechen und Gesetz.
Marco Buratti, der Alligator, und seine beiden Kumpane Max "das Gehirn" und Rossini, genannt der alte Gauner, jagen ihren ewigen Todfeind Giorgio Pellegrini. Doch dieser kollaboriert längst mit der Polizei als V-Mann. Da ermorden Killer dessen Frau und dessen Geliebte. Die machthungrige Dottoressa Marino vom Innenministerium spinnt ein unentwirrbares Netz von Intrigen und nötigt das skurrile Trio zu verdeckten Ermittlungen in der Mordsache. Erst allmählich erkennen die drei die Falle, auf die sie zusteuern - und gehen aufs Ganze.

Massimo Carlotto: Blues für sanfte Halunken und alte Huren. (Blues per cuori fuorilegge e vecchie puttane, 2017). Ein Fall für den Alligator. Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 218 S., 20.00 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 03/2019]

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Die Söhne der Winde

Gioacchino Criaco: Die Söhne der Winde

Info des Folio Verlags:
Die berührende Geschichte dreier Jungen und ihrer Mütter in der Mafiahochburg Kalabriens
Nicola, Filippo und Antonio wachsen im Kalabrien der 1960er-Jahre auf - umgeben von Heiligenlegenden und Aberglauben, fern jeder Moderne. In ihrem Dorf Africo herrschen Elend und Arbeitslosigkeit. Ihre Väter arbeiten in Deutschland. Die Mütter versuchen als Tagelöhnerinnen in den Jasminfeldern ihre Kinder sattzubekommen. Alleingelassen vom Staat, ausgebeutet von den Besitzern und gegängelt von der Mafia, proben die Frauen den Aufstand, während die Söhne das schnelle Geld suchen und in die Kriminalität abdriften.

Gioacchino Criaco: Die Söhne der Winde. (La maligredi, 2018). Roman. Aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 331 S., 22.00 Euro (D), eBook 16.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Der lombardische Kurier

Giorgio Scerbanenco: Der lombardische Kurier

Info des Folio Verlags:
Grausamer Mord an einer jungen Lehrerin.
In seinem neuen Fall sieht sich Duca Lamberti mit einem besonders brutalen Überfall halbwüchsiger Schüler auf ihre Lehrerin konfrontiert. Die junge Frau stirbt an den Folgen ihrer Misshandlung. Als Lamberti der Verdacht kommt, dass hinter dem Mord das kaltblütige Kalkül eines Erwachsenen stecken könnte, greift er zu einem ungewöhnlichen Mittel - und bringt sich fast um Kopf und Kragen.

Giorgio Scerbanenco: Der lombardische Kurier. (I ragazzi del massacro, 1968). Duca Lamberti ermittelt. Aus dem Italienischen von Christiane Rhein. Mit einem Nachwort von Thomas Wörtche. Zürich: Folio Verlag, 2019 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1971 unter dem Titel »Mord stand nicht auf dem Stundenplan«), Klappenbroschur, 255 S., 18.00 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Folio Verlag »

 

Monatsübersicht März 2019

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen