legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Penguin

 

Die Namen der Toten

Sarah Bailey: Die Namen der Toten

Info des Penguin Verlags:
Detective Richard Vega fühlt sich wie in einem schlechten Traum, als nahe der südenglischen Kleinstadt Tunbridge Wells die Leiche eines 15-Jährigen gefunden wird. Denn vor sechs Jahren stand er an derselben Stelle schon einmal über die Leiche eines Teenagers gebeugt, der auf dieselbe Weise getötet wurde. Sitzt der Falsche dafür im Gefängnis? Hat Vega erneut Schuld auf sich geladen? Es wäre nicht der erste Tod, der auf seinem Gewissen lastet. Doch dieses Kapitel seines Lebens versucht er zu vergessen. Bis eines Tages ein Mann vor seiner Tür steht und Antworten fordert...

Sarah Bailey: Die Namen der Toten. (All the Lost Ones, o. J.). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Stefan Lux. Deutsche Erstausgabe. Penguin Nr. 10174, 462 S., 10.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Penguin Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2018

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen