legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- Deutschland -- Rheinland-Pfalz und Saarland

 

 

Rheinland-Pfalz

 
 

Monika Geier:
Wie könnt ihr schlafen.

Kriminalkommissarin Bettina Boll (1).
Hamburg: Argument Verlag, 1999.

Neapel sehen.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (2).
Hamburg: Argument Verlag, 2001.

Stein sei ewig.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (3).
Hamburg: Argument Verlag, 2003.

Schwarzwild.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (4).
Hamburg: Argument Verlag, 2007.

Die Herzen aller Mädchen.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (5).
Hamburg: Argument Verlag, 2009.

Die Hex ist tot.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (6).
Hamburg: Argument Verlag, 2013.

Alles so hell da vorn.
Kriminalkommissarin Bettina Boll (7).
Hamburg: Argument Verlag, 2017.

Bettina Boll arbeitet für die Polizei in Ludwigshafen, ermittelt aber meist in der pfälzischen Provinz.

Wie könnt ihr schlafen
Neapel sehen
Stein sei ewig
Schwarzwild
Die Herzen aller Mädchen
Die Hex ist tot
 

 

 

Hunsrück:

 
 

Wolfgang Brenner:
Bollinger und die Barbaren.

München: dtv, 2008.

Bollinger und die Friseuse.
München: dtv, 2007.
Die Romane spielen in dem Ort Schauren.

Bollinger und die Barbaren
 

 

 

Kaiserslautern:

 
 

Bernd Franzinger:
Pilzsaison.

Tannenbergs erster Fall.
Meßkirch: Gmeiner, 2003

Goldrausch.
Tannenbergs zweiter Fall.
Meßkirch: Gmeiner, 2004

 

Ben Schoon:
Ostwind.

Trier: Ed. Trèves, 2004

Pilzsaison
 

 

 

Koblenz:

 
 

Silke Barden:
Martinstag.

Berlin: Ullstein, 2007.

 

Oliver Buslau:
Schängels Schatten.

Köln: Emons, 2003.

Martinstag
 
 

Michael Hübner:
Stigma.

München: Goldmann, 2011.

 

Jörg Schmitt-Kilian:
Spurenleger.

München: Piper, 2009.

Stigma
 

 

 

Mainz:

 
 

Peter Brechtel:
Einer weniger.

Bielefeld: Pendragon, 2015.

Einer weniger
 
 

Heidrun Immendorf:
Falters Schrei.

Mainz Krimi 2.
Köln: Emons, 2002

Falters Zweifel.
Krimi aus Rheinhessen 3.
Köln: Emons, 2004

Falters Schrei
 
 

Lothar Schöne:
Der Fall Sahlheimer.

Gifkendorf : Merlin-Verlag, 1984 unter dem Titel
»Sahlheimer«

Der Fall Sahlheimer
 

 

 

Nieder-Olm:

 
 

Andreas Wagner:
Herbstblut.

Ingelheim: Leinpfad-Verlag, 2007.

Herbstblut
 

 

 

Mosel-Gebiet:

 
 

Carsten Klemann:
Moselblut.

Reinbek: Rowohlt, 2007.

Moselblut
 

 

 

Weinstraße:

 
 

Markus Guthmann:
Weinstrassenrallye.

Köln: Emons, 2009.

Weinstrassenrallye
 

 

 

Westerwald:

Unsere Geographie-Kentnisse sind in der Tat beklagenswert. Wenn wir den uns vorliegenden Atlas richtig interpretieren, zieht sich der Westerwald vom nördlichen Rheinland-Pfalz bis nach Hessen rüber. In welchem Teil nun die folgenden Romane spielen, wissen wir nicht genau.

 
 

Roger Fiedler:
Der Pilzekrieg.

Hamburg: Rotbuch, 2003.

 

Klaus-Peter Wolf:
Samstags, wenn Krieg ist.

Hamburg: Hoffmann und Campe, 1994.

Samstags, wenn Krieg ist
 

 

 

Westpfalz:

 
 

Olaf Paust:
Pfälzisches Roulette.

Pfalz Krimi.
Köln: Emons, 2002

Handicap 13.
Pfalz Krimi.
Köln: Emons, 2003

Das vierte Erbe.
Pfalz Krimi.
Köln: Emons, 2005
Die Romane Pausts spielen in der Gegend von Pirmasens

Pfälzisches Roulette
 

 

 

Vorderpfalz:

 
 

Markus Guthmann:
Weinstrassenmord.

Köln: Emons, 2007.
Das Buch spielt in der Gegen von Bad Dürkheim.

Weinstrassenmarathon.
Köln: Emons, 2008.

Weinstrassenmord
 

 

Saarland

 
 

Martin Conrath:
Stahlglatt.

Saarland Krimi 1.
Köln: Emons, 2004.

Das schwarze Grab.
Saarland Krimi 2.
Köln: Emons, 2005.

Der Schattenreiter.
Saarland Krimi 4.
Köln: Emons, 2008.

Stahlglatt
 
 

Madeleine Giese:
Die Antiquitätenhändlerin.

Reinbek: Rowohlt, 2006.

Der kleine Tod.
Berlin: Aufbau, 2008.

Nachtvogelflug.
Berlin: Aufbau, 2010.

Die Antiquitätenhändlerin
 
 

Kerstin Rech:
Hotel Excelsior.

Saarbrücken: Conte, 2008.
Der Roman spannt einen Bogen von 1934 bis 2007.

 

Dieter Paul Rudolph:
Menschenfreunde.

Berlin: Shayol, 2008.

Arme Leute.
Saarbrücken: Conte Verlag, 2009.

Hotel Excelsior
 
 

Elke Schwab:
Kullmanns letzter Fall.

Saarbrücken: Conte-Verlag, 2004.

Tod am Litermont.
Saarbrücken: Conte-Verlag, 2008.

Hetzjagd am Grünen See.
Saarbrücken: Conte-Verlag, 2009.

Das Skelett vom Bliesgau.
Saarbrücken: Conte-Verlag, 2010.

Kullmanns letzter Fall
 
 

Walter Wolter:
Hundstage, Wolfsnächte.

Zürich: Haffmans, 2001.

Eisblumen.
Blieskastel: Gollenstein, 2006.

Hundstage, Wolfsnächte

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen