legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- USA -- Los Angeles

 

Die folgenden Autoren schreiben fast ausschließlich über Los Angeles.
Sie finden alle Titel auf den entsprechenden Seiten in den Autoren-Infos:
Raymond Chandler, Michael Connelly, Robert Crais, James Ellroy, Faye Kellerman, Jonathan Kellerman, Ross Macdonald, Walter Mosley.

 

 
 

Peter Abrahams:
Ausradiert.

(Oblivion).
Aus dem Amerikanischen von Frauke Czwikla.
New York: William Morrwo, 2005.
München: Knaur, 2010.

Ausradiert

 

 

Jen Banbury:
Von einer, die auszog.

(Like a Hole in the Head).
Aus dem Amerikanischen von Kim Schwaner.
Boston: Little, Brown, & Co., 1998
Reinbek: Rowohlt, 2000

Von einer, die auszog

 

 

Robert Bloch:
Werkzeug des Teufels.

(Spiderweb).
Aus dem Amerikanischen von Hannes Riffel.
New York: Ace Books, 1954.
Berlin: Rotbuch, 2010.

Werkzeug des Teufels

 

 

Allison Brennan:
Leichte Beute.

(The Prey).
Aus dem Amerikanischen von Edith Walter.
New York: Ballantine Books, 2006.
München: Diana, 2007.

Leichte Beute

 

 

Jan Burke:
Das neunte Opfer.

(Nine).
Aus dem Amerikanischen von Ariane Böckler.
New York: Simon & Schuster, 2002
München: Goldmann, 2004

Das neunte Opfer

 

 

Chris Carter:
Der Kruzifix-Killer.

(The Crucifix Killer).
Detective und Profiler Robert Hunter (1).
Aus dem Amerikanischen von Maja Rößner.
London: Simon & Schuster, 2009.
Berlin: Ullstein, 2009.

Der Kruzifix-Killer
 

Der Vollstrecker.
(The Executioner).
Detective und Profiler Robert Hunter (2).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2010.
Berlin: Ullstein, 2011.

Der Vollstrecker
 

Der Knochenbrecher.
(The Night Stalker).
Detective und Profiler Robert Hunter (3).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2011.
Berlin: Ullstein, 2012.

Der Knochenbrecher
 

Totenkünstler.
(The Death Sculptor).
Detective und Profiler Robert Hunter (4).
Aus dem Amerikanischen von Maja Rößner.
London: Simon & Schuster, 2012.
Berlin: Ullstein, 2013.

Totenkünstler
 

Der Totschläger.
(One by One).
Detective und Profiler Robert Hunter (5).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2013.
Berlin: Ullstein, 2014.

Der Totschläger
 

Die stille Bestie.
(An Evil Mind).
Detective und Profiler Robert Hunter (6).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2014.
Berlin: Ullstein, 2015.

Die stille Bestie
 

I am Death - Der Totmacher.
(I Am Death).
Detective und Profiler Robert Hunter (7).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2015.
Berlin: Ullstein, 2016.

I am Death - Der Totmacher
 

Death Call - Er bringt den Tod.
(The Caller).
Detective und Profiler Robert Hunter (8).
Aus dem Amerikanischen von Sybille Uplegger.
London: Simon & Schuster, 2017.
Berlin: Ullstein, 2017.

Death Call - Er bringt den Tod

 

 

Craig Clevenger:
Der geniale Mister Fletcher.

(The Contortionist's Handbook).
Aus dem Amerikanischen von Susanne Mecklenburg.
San Francisco, CA: MacAdam /Cage Pub., 2002.
Berlin: Aufbau Verlag, 2005

Der geniale Mister Fletcher

 

 

Jennifer Colt:
Wer schön sein will, muss sterben.

(The Butcher of Beverly Hills).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl.
New York: Writer's Club Press, 2002.
New York: Broadway Books, 2005.
München: Goldmann, 2008.

Wer schön sein will, muss sterben
 

Kopflos in Malibu.
(The Mangler of Malibu Canyon).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl.
New York: iUniverse, 2003.
New York: Broadway Books, 2006.
München: Goldmann, 2008.

Kopflos in Malibu

 

 

Elisabeth M. Cosin:
Zen und der falsche Hund.

(Zen and the City of Angels).
Aus dem Amerikanischen von Kathrin Ehmke.
New York: St. Martin's Minotaur, 1998
Reinbek: Rowohlt, 2001

Zen und der falsche Hund

 

 

Michael Crichton:
Endstation.

(The Terminal Man).
Aus dem Amerikanischen von Karl A. Klewer.
New York: Alfred A. Knopf, 1972.
München: Droemer Knaur, 1973.

Endstation
 

Nippon Connection.
(Rising Sun).
Aus dem Amerikanischen von Michaela Grabinger.
New York: Alfred A. Knopf, 1992.
München: Droemer Knaur, 1992.

Nippon Connection

 

 

Daniel Depp:
Stadt der Verlierer.

(Loser's Town).
Aus dem Amerikanischen von Regina Rawlinson.
London: Simon & Schuster, 2009.
München: Bertelsmann, 2009.

Stadt der Verlierer

 

 

Bret Easton Ellis:
Die Informanten.

(The Informers).
Aus dem Amerikanischen von Clara Drechsler.
New York: Alfred A. Knopf, 1994.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1995.

Die Informanten
 

Imperial Bedrooms.
(Imperial Bedrooms).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Hedinger.
New York: Alfred A. Knopf, 2010.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2010.

Imperial Bedrooms

 

 

Robert Ellis:
Todesqual.

(City of Fire).
Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner.
New York: St. Martin's Press, 2007.
München: Goldmann, 2008.

Todesqual
 

Leichengift.
(The Lost Witness).
Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner.
New York: St. Martin's Press, 2009.
München: Goldmann, 2010.

Leichengift

 

 

Allen Estrin und Joseph Telushkin:
Die Todesbotin.

(Heaven's Witness).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Reinhardus.
New Milford, CT: Toby Press, 2004.
München: Knaur, 2008.

Die Todesbotin

 

 

Robert M. Eversz:
Killing Paparazzi.

(Killing Paparazzi).
Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann.
London: Macmillan, 2001
München: Piazza bei Heyne, 2001
unter dem Titel »Schnappschüsse«

Killing Paparazzi

 

 

Christa Faust:
Hardcore Angel.

(Money Shot).
Aus dem Amerikanischen von Almuth Heuner.
New York: Dorchester Publ., 2008.
Berlin: Rotbuch, 2008.

Hardcore Angel

 

 

Robert Ferrigno:
Bis aufs Blut.

(Flinch).
Aus dem Amerikanischen von Jörn Ingwersen.
New York: Pantheon Books, 2001
München: Goldmann, 2004

Bis aufs Blut

 

 

Bill Fitzhugh:
McJesus.

(Cross Dressing).
Aus dem Amerikanischen von Monika Curths.
New York: William Morrow, 2000
Bern u.a.: Scherz, 2002

McJesus

 

 

Katherine V. Forrest:
Vollrausch.

(Hancock Park).
Aus dem Amerikanischen von Sonja Finck.
New York: Berkley Prime Crime, 2004
Hamburg: Argument Verlag, 2005

Vollrausch

 

 

Zachary Alan Fox:
Das Echo der Angst.

(Cradle and All).
Aus dem Amerikanischen von Petra Kall.
New York: Kensington Books, 1999.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2001.

Das Echo der Angst

 

 

Scott Frost:
Risk.

(Run the Risk).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Putnam's, 2005.
München: Knaur, 2007.

Risk
 

Fear - Angst hat einen Namen.
(Never Fear).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Putnam's, 2006.
München: Knaur, 2009.

Fear - Angst hat einen Namen
 

Pray - Du kannst nicht entkommen.
(Don't Look Back).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
London: Headline, 2009.
München: Knaur, 2010.

Pray - Du kannst nicht entkommen

 

 

Thomas Gifford:
Skandal.

(Hollywood Gothic).
Aus dem Amerikanischen von Angela Koonen.
New York: Putnam's, 1979.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003.

Skandal

 

 

Leonard Goldberg:
Mosaik des Todes.

(Lethal Measures).
Aus dem Amerikanischen von Corinna Müller-Enßlin.
New York: Dutton, 2000
München: Ullstein, 2004

Mosaik des Todes
 

Spuren von Blut.
(Fatal Care).
Aus dem Amerikanischen von Corinna Enßlin.
New York: Signet, 2001
Berlin: Ullstein, 2005

Spuren von Blut

 

 

Tami Hoag:
Tödlich ist die Nacht.

(Kill the Messenger).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Werbeck.
New York: Bantam Books, 2004.
München: Blanvalet, 2005.

Tödlich ist die Nacht

 

 

Gregg Hurwitz:
Blackout.

(The Crime Writer).
Aus dem Amerikanischen von Wibke Kuhn.
New York: Viking, 2007.
München: Droemer Knaur, 2008.

Blackout

 

 

Charlie Huston:
Das Clean Team.

(The Mystic Arts of Erasing all Signs).
Aus dem Amerikanischen von Alexander Wagner.
New York: Ballantine Books, 2009.
München: Heyne, 2009.

Das Clean Team
 

Die Plage.
(Sleepless).
Aus dem Amerikanischen von Alexander Wagner.
New York: Ballantine Books, 2010.
München: Heyne, 2011.

Die Plage
 

Blackout.
(The Crime Writer).
Aus dem Amerikanischen von Wibke Kuhn.
New York: Viking, 2007.
München: Droemer Knaur, 2008.

Blackout

 

 

Dean Koontz:
Der Wächter.

(The Face).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt.
New York: Bantam Books, 2003
München: Heyne, 2005

Der Wächter

 

 

Harley Jane Kozak:
Meine erste Leiche.

(Dating Dead Men).
Aus dem Amerikanischen von Ulrich Hoffmann.
New York: Doubleday, 2004.
Bergisch Gladbach: BLT, 2005.

Meine erste Leiche
 

Blondinen leben gefährlich.
(Dating is Murder).
Aus dem Amerikanischen von Ulrich Hoffmann.
New York: Doubleday, 2005.
Bergisch Gladbach: BLT, 2006.

Blondinen leben gefährlich

 

 

Laura Levine:
Rache mit Sahne.

(Last Writes).
Aus dem Amerikanischen von Monika Koch.
New York: Kensington Books, 2003.
München: Droemer Knaur, 2005.

Rache mit Sahne
 

Blond wie der Tod.
(Killer Blonde).
Aus dem Amerikanischen von Antje Nissen.
New York: Kensington Books, 2004.
München: Droemer Knaur, 2007.

Blond wie der Tod

 

 

Rochelle Majer Krich:
Nichts als Schweigen.

(Dead Air).
Aus dem Amerikanischen von Carsten Mayer.
New York: Avon Books, 2000
München: Blanvalet, 2002

Nichts als Schweigen

 

 

Laura Levine:
Für Schuhe würd' ich morden.

(Shoes to Die For).
Aus dem Amerikanischen von Antje Nissen.
New York: Kensington Pub., 2005.
München: Knaur, 2008.

Für Schuhe würd' ich morden

 

 

Sarah Lovett:
Der Kreis der Hölle.

(Dante's Inferno).
Aus dem Amerikanischen von Ellen Schlootz.
New York: Simon & Schuster, 2001
München: Goldmann, 2002

Der Kreis der Hölle

 

 

Cody Mcfadyen:
Ausgelöscht.

(Abandoned).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
London: Hodder & Stoughton, 2009.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2010.

Ausgelöscht
 

Das Böse in uns.
(The Darker Side).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Bantam Books, 2008.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2008.

Das Böse in uns
 

Der Todeskünstler.
(The Face of Death).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Bantam Books, 2007.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2007.

Der Todeskünstler
 

Die Blutlinie.
(Shadow Man).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Bantam Books, 2006.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2006.

Die Blutlinie
 

Der Menschenmacher.
(The Innocent Bone, 2010).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2011.
(eine englischsprachige Ausgabe ist nicht nachweisbar).

Der Menschenmacher

 

 

Jody Mercer...
...hat eine kleine Reihe geschrieben um eine Fernsehjournalistin in Los Angeles, die an Gedächtnisverlust leidet. Sie finden die Titel unter der Hauptfigur
Ariel Gold
im Figuren-Index.

 

 

 

Max Phillips:
Tödlich blond.

(Fade to Blonde).
Aus dem Amerikanischen von Katrin Kremmler.
New York: Dorchester Pub., 2004.
Berlin: Rotbuch Verlag, 2009.

Tödlich blond

 

 

Jodi Picoult:
Auf den zweiten Blick.

(Picture Perfect).
Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler.
New York: Putnam's, 1995
München: Blanvalet, 1996

Auf den zweiten Blick

 

 

Michael Prescott:
Miasma.

(Next Victim).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Splinter.
New York: New American Library, 2002.
München: Droemer Knaur, 2007.

Miasma
 

Mörderisches Spiel.
(Dangerous Games).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Splinter.
New York: Onyx, 2005.
München: Droemer Knaur, 2008.

Mörderisches Spiel

 

 

Richard Rayner:
Der Sinn der Rache.

(Murder Book).
Aus dem Amerikanischen von Werner Richter.
Boston: Houghton Mifflin, 1997
Reinbek: Rowohlt, 2001

Der Sinn der Rache

 

 

Mary Roberts Rinehart:
Der große Fehler.

(The Great Mistake).
Aus dem Englischen von Sascha Mantscheff.
New York: Dell, 1940
Köln: DuMont, 1988

Der große Fehler

 

 

Neil Stephenson:
Snow Crash.

(Snow Crash).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber.
New York: Bantam Books, 1992
München: Goldmann, 1994
Ein Cyberthriller, spielt in der Zukunft.

Snow Crash

 

 

Matthew Stokoe:
High Life.

(High Life).
Aus dem Englischen von Joachim Körber.
New York: Akashic Books, 2002.
Zürich u.a.: Arche, 2012.

High Life

 

 

Marcos M. Villatoro:
Manía.

(A Venom Beneath the Skin).
Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke.
Boston: Kate's Mystery Books, 2005.
München: Knaur, 2008.

Manía

 

 

Ayelet Waldman:
Der Schlaf der Gerechten.

(The Big Nap).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Pilz.
New York: Berkeley Prime Crime, 2001.
München: Heyne, 2003.

Der Schlaf der Gerechten

 

 

Joseph Wambaugh:
Tod im Zwiebelfeld.

(The Onion Field).
Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Diana Beate Hellmann.
New York: Dell, 1973.
München: Heyne, 1984.
(Neuübersetzung Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2010).

Tod im Zwiebelfeld
 

Hollywood Station.
(Hollywood Station).
Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak.
New York: Little, Brown and Co., 2006.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.

Hollywood Station
 

Sunset Boulevard.
(Hollywood Crows).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schumacher.
New York: Little, Brown and Co., 2008.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.

Hollywood Station

 

 

Paula L. Woods:
Alte Wunden heilen nicht.

(Inner City Blues).
Aus dem Amerikanischen von Christine Gaspard.
New York: W.W. Norton, 1999
München: Droemer Knaur, 2002

Engel der Gnade.
(Stormy Weather).
Aus dem Amerikanischen von Thomas Görden.
New York: W.W. Norton, 2001
München: Droemer Knaur, 2005

Alte Wunden heilen nicht

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen