legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Geschichte -- Frankreich

 

 
 

ca. 1000 (Normandie)

 
 

Frédéric Lenoir und Violette Cabesos:
Der Fluch des Mont-Saint-Michel.

(La Promesse de l'Ange)
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke.
Paris: Albin Michel, 2004.
München: Piper, 2007.
Die Handlung springt kapitelweise durch die Geschichte - auf einen Abschnitt, der in der Gegenwart spielt, folgt jeweils ein Kapitel, das zu Beginn des 11. Jahrhunderts spielt.

Der Fluch des Mont-Saint-Michel

 

 
 

1096

 
 

James Patterson:
Die Rache des Kreuzfahrers.

(The Jester)
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
Boston, MA: Little, Brown & Co., 2003
München: Ehrenwirth, 2005

Die Rache des Kreuzfahrers

 

 

1118 (Frankreich u.a.)

 
 

Romain Sardou:
Salomons Schrein.

(L'Éclat de Dieu)
Aus dem Französischen von Karin Meddekis.
Paris: XO Éditions, 2004.
München: Heyne, 2006.

Salomons Schrein

 

 

1183 (Poitou-Aquitanien)

 
 

Richard Dübell:
Die Tochter des Bischofs.

München: Ehrenwirth, 2004

Die Tochter des Bischofs

 

 

1245 (Corbeil, Marne (?), Frankreich)

 

 

Julia Kröhn:
Die Chronistin.

München: btb bei Goldmann, 2006.
Die Rahmenhandlung spielt im Jahre 1245, rekurriert aber auf Ereignisse, die sich zwischen 1184 und 1240 zugetragen haben.

Die Chronistin

 

 

1284 (Draguan)

 
 

Romain Sardou:
Das dreizehnte Dorf.

(Pardonnez nos offenses, 2002)
Aus dem Französischen von Karin Meddekis.
Paris: XO éd., 2002
München: Blessing, 2004

Das dreizehnte Dorf

 

 

1318 - 1325 (Südfrankreich)

 

 

Catherine Jinks:
Der Inquisitor.

(The Inquisitor).
Aus dem australischen Englisch von Michael Haupt.
Sydney: Macmillan, 1999.
Hamburg: Europa, 2002.

Der Inquisitor
 

Der Notar von Avignon.
(The Notary).
Aus dem australischen Englisch von Michael Haupt.
Sydney: Macmillan, 2000.
Hamburg: Europa, 2003.

Der Notar von Avignon
 

Die Ketzer von Narbonne.
(The Secret Familiar).
Aus dem Australischen Englisch von Gabriele Weber-Jaric.
Crow's Nest, NSW: Allen & Unwin, 2006.
Reinbek: Rowohlt, 2008.

Die Ketzer von Narbonne
 

 

 

1327

 
 

Helga Glaesener:
Safran für Venedig.

Berlin: List, 2004.

Safran für Venedig

 

 

1348 (Paris)

 
 

Cay Rademacher:
In Nomine Mortis.

München: Nymphenburger, 2007.

In Nomine Mortis

 

 

1350

 
 

Michael Crichton:
Timeline.

(Timeline, 1999).
Eine Reise in die Mitte der Zeit.
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Alfred A. Knopf, 1999
München: Blessing, 2000
Der Roman beschreibt die Zeitreise mehrerer Amerikaner ins 14. Jahrhundert, wo sie in Frankreich in den Hundertjährigen Krieg verwickelt werden.

Timeline

 

 

1449 (Mont Saint-Michel, Frankreich)

 

 

Barbara Goldstein:
Das Testament des Satans.

Köln: Bastei Lübbe, 2013.

Das Testament des Satans

 

 

1483 (Paris)

 
 

Jörg Kastner:
Im Schatten von Notre-Dame.

Bern u.a.: Scherz, 1999

Im Schatten von Notre-Dame

 

 

1520

 
 

Paul Löwinger:
Das Siegel der Liebe.

Frankfurt/M.: Krüger, 2003
Der Berater des Königs macht sich auf die Suche nach den Mördern seiner Frau - die Handlung beginnt in Frankreich, wohin die Reise aber führt, wissen wir nicht.

Das Siegel der Liebe

 

 

1526 (Südrankreich / Carcassonne, Toulouse)

 

 

Kate Mosse:
Die brennenden Kammern.

(The Burning Chambers).
Aus dem Englischen von Rainer Schumacher.
London: Mantle, 2018.
Köln: Lübbe, 2020.

Die brennenden Kammern

 

 

1572 ff.

 
 

Lorenzo de' Medici:
Die Medici Verschwörung.

(La Conjura de la reina).
Aus dem Spanischen von Sybille Martin.
Madrid: Martínez Roca , 2004.
München: Ehrenwirth, 2007.

Die Medici Verschwörung

 

 

1670

 
 

Sargon Youkhana:
Im Labyrinth der Lilien.

Berlin: List, 2007.

Im Labyrinth der Lilien

 

 

1738 - 1766 (Paris)

 
 

Patrick Süskind:
Das Parfüm.

Die Geschichte eines Mörders.
Zürich: Diogenes, 1985.

Das Parfüm

 

 

1761 - 1774 (Paris)

 
 

Jean-François Parot:
Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel.

(L'Enigme des Blancs-Manteaux)
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: JC Lattès, 2000.
München: Blessing, 2017.

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel
 

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten.
(L'Enigme des Blancs-Manteaux)
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: JC Lattès, 2000.
München: Blessing, 2018.
(Paris 1761)

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten
 

Commissaire Le Floch und das Phantom der Rue Royale.
(Le fantôme de la rue Royale)
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: JC Lattès, 2001.
München: Blessing, 2018.
(Paris 1770)

Commissaire Le Floch und das Phantom der Rue Royale
 

Commissaire Le Floch und das Gift der Liebe.
(L'Affaire Nicolas Le Floch)
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: JC Lattès, 2002.
München: Blessing, 2019.
(Paris 1774)

Commissaire Le Floch und das Gift der Liebe
 

Commissaire Le Floch und die silberne Hand.
(Le Crime de l'Hôtel Saint Florentin)
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: JC Lattès, 2004.
München: Blessing, 2019.
(Paris 1774)

Commissaire Le Floch und die silberne Hand

 

 

ca. 1765

 
 

Pablo de Santis:
Voltaires Kalligraph.

(El calÌgrafo de Voltaire).
Aus dem argentinischen Spanisch von Claudia Wuttke.
Barcelona: Destino, 2001.
Buenos Aires: Seix Barral, 2002.
Zürich: Unionsverlag, 2004.

Voltaires Kalligraph

 

 

1776 (Mont Saint Michel, Normandie)

 
 

Sina Beerwald:
Das blutrote Parfüm.

München: Heyne, 2010.

 

 

1785 (Paris)

 
 

Andreas Trebal:
Der Hypnotiseur.

Berlin: Aufbau Verlag, 2004

Der Hypnotiseur

 

 

1792 (Aix)

 
 

Martin Corzillius:
Der Henker von Aix.

Frankfurt/M.: Fischer, 2005.

Der Henker von Aix

 

 

1792 (Paris)

 
 

Daniel Picouly:
Der Leopardenjunge.

(L'enfant léopard)
Aus dem Französischen von Rick Walther.
Paris: Grasset, 1999
Berlin: Kindler, 2001.

Der Leopardenjunge

 

 

1792 (Paris)

 
 

P.F. Thomése:
Der sechste Akt.

(Het zesde bedrijf).
Aus dem Niederländischen von Christiane Kuby.
Amsterdam: Querido, 1999
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 1999

Der sechste Akt

 

 

1805 (Paris)

 
 

Ulf Torreck:
Fest der Finsternis.

München: Heyne Hardcore, 2017.

Fest der Finsternis

 

 

1849 (Neuengland und Paris)

 
 

Matthew Pearl:
Die Stunde des Raben.

(The Poe Shadow)
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Random House, 2006.
München: Droemer, 2007.

Die Stunde des Raben

 

 

1884 (Paris)

 
 

Vera Buck:
Runas Schweigen.

München: Blanvalet, 2018.
(1. Aufl. - München: Limes, 2015 u.d.T. »Runa«)

Runas Schweigen

 

 

1885 (Rennes-le-Château)

 
 

Jean-Michel Thibaux:
Das Geheimnis des Abbé Saunière.
(Le secret de l'abbe Saunière)
Aus dem Französischen von Margrit von Dach.
Paris: Plon, 2004.
Bergisch Gladbach: BLT, 2006.

Das Geheimnis des Abbé Saunière

 

 

1889 (Paris, Frankreich)

 
 

Pablo de Santis:
Das Rätsel von Paris.

(El enigma de París).
Aus dem argentinischen Spanisch von Claudia Wuttke.
Buenos Aires: Planeta, 2007.
Zürich: Unionsverlag, 2010.

Das Rätsel von Paris

 

 

1891 (Paris)

 
 

Claude Izner:
Mademoiselle muss heute sterben.

(Le carrefour des écrasés).
Aus dem Französischen von Gaby Wurster.
Paris: 10-18, 2003.
München: Pendo, 2012.

Mademoiselle muss heute sterben

 

 

1894 (Paris)

 
 

Robert Harris:
Intrige.

(An Officer and a Spy).
Aus dem Englischen von Wolfgang Müller.
London: Hutchinson, 2013.
München: Heyne, 2013.

Intrige

 

 

1897 (Paris)

 
 

Olivier Bleys:
Das Phantom des Eiffelturms.

(Le fantôme de la tour Eiffel)
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz.
Paris: Gallimard, 2002
München: Ullstein, 2003.

Das Phantom des Eiffelturms

 

 

1899 (Paris)

 
 

Lisa Appignanesi:
Paris Requiem.

(Paris Requiem)
Aus dem kanadischen Englisch von Wolfgang Thon.
Toronto: MacArthur, 2001.
Berlin: Rütten & Loening, 2004.

Paris Requiem

 

 

1911

 
 

Sarah Smith:
Das Geheimnis von Montfort.

(A Citizen of the Country)
Aus dem Amerikanischen von Susane Kundmüller-Bianchini.
New York: Ballantine Books, 2000
München: dtv, 2002
Der Roman spielt 1911, zum Teil auch in Paris.

Das Geheimnis von Montfort

 

 

1911 (Paris)

 
 

Martín Caparrós:
Valfierno.

(Valfierno)
Aus dem argentinischen Spanisch von Hans-Joachim Hartstein.
Buenos Aires: Planeta, 2004.
Frankfurt/M.: Eichborn, 2006.

Valfierno

 

 

1914 (Paris)

 
 

Frédéric Lenormand:
Schöner sterben in Paris.

(Seules les femmes sont éternelles. Une enquête de Loulou Chandeleur).
Madame Loulou ermittelt (1).
Aus dem Französischen von Jörn Pinnow.
Paris: Ed. de La Martinière, 2017.
Köln: DuMont, 2019.

Schöner sterben in Paris

 

 

1917

 

Philippe Claudel:
Die grauen Seelen.

(Les Âmes Grises)
Aus dem Französischen von Christiane Seidel.
Paris: Stock, 2003
Reinbek: Rowohlt, 2004

Die grauen Seelen

 

 

1919 ff.

 
 

Pierre Lemaitre:
Wir sehen uns dort oben.

(Au revoir là-haut).
Aus dem Französischen von Antje Peter.
Paris: A. Michel, 2013.
Stuttgart: Klett-Cotta, 2014.

Wir sehen uns dort oben

 

 

1920 (Monaco)

 
 

Eve Lambert:
Die Tote mit dem Diamantcollier.

Privatdetektivin Jackie Dupont (1).
München: Penguin, 2019.

Die Tote mit dem Diamantcollier

 

 

1925 (Marseille)

 
 

Solange Fasquelle:
Trio Infernal.

(Le trio infernal).
Aus dem Französischen von Irène Kuhn und Ralf Stamm.
Paris: Presses de la Cité, 1972.
Düsseldorf: Lilienfeld Verlag, 2010.

Trio Infernal

 

 

1926 - 1940 (Paris)

 

Patrick Pécherot:
Nebel am Montmartre.

(Les brouillards de la Butte).
Aus dem Französischen von Katja Meintel.
Paris: Gallimard, 2001.
Hamburg: Edition Nautilus, 2010.

Nebel am Montmartre
 

Belleville - Barcelona.
(Belleville - Barcelone).
Aus dem Französischen von Cornelia Wend.
Paris: Gallimard, 2003.
Hamburg: Edition Nautilus, 2011.

Belleville - Barcelona
 

Boulevard der Irren.
(Boulevard des branques).
Aus dem Französischen von Cornelia Wend.
Paris: Gallimard, 2005.
Hamburg: Edition Nautilus, 2011.

Boulevard der Irren

 

 

1938 (Paris und Ost-Europa)

 
 

Alan Furst:
Das Reich der Schatten.

(Kingdom of Shadows)
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein.
London: Gollancz, 2000
München: Knaus, 2002

Das Reich der Schatten

 

 

1942 (Paris)

 
 

Patrick Rotman:
Die Seele in der Faust.

(L' âme au poing).
Aus dem Französischen von Elfriede Müller.
Paris: Ed. du Seuil, 2004.
Berlin: Assoziation A, 2010.

Die Seele in der Faust

 

 

1944 (Paris)

 
 

Dominique Manotti:
Das schwarze Korps.

(Le corps noir).
Aus dem Französischen von Andrea Stephani.
Paris: Ed. du Seuil, 2004.
Hamburg: Argument, 2012.

Das schwarze Korps

 

 

1944 f. (Paris)

 
 

Michelle Cordier:
Die Toten von Paris.

Inspektor Jean Ricolet und die Kunststudentin Pauline Drucat (1).
Köln: Bastei Lübbe, 2018.

Die Blüten von Pigalle.
Inspektor Jean Ricolet und die Kunststudentin Pauline Drucat (2).
Köln: Bastei Lübbe, 2019.

Germania

 

 

1944

 
 

Ken Follett:
Die Leopardin.

(Jackdaws)
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer und Christel Rost.
London: Macmillan, 2001
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002
Der Roman spielt 1944

Die Leopardin

 

 

Ca. 1944

 
 

Larry Collins und Dominique Lapierre:
Brennt Paris?

(Paris brûle-t-il?)
Aus dem Französischen von Dieter Flamm,
Gretel Spitzer und Alfred P. Zeller.
Paris: R. Laffont, 1964
Bern u.a.: Scherz, 1964

Brennt Paris?

 

 

1947 (bei Paris)

 
 

Andreï Makine:
Das Verbrechen der Olga Arbelina.

(Le crime d' Olga Arbélina)
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller.
Paris: Mercure de France, 1998
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2000
nahe Paris, 1947

Das Verbrechen der Olga Arbelina

 

 

1956 (Frankreich und Kuba)

 
 

Jean-Patrick Manchette:
Blutprinzessin.

(La Princess du sang )
Romanfragment.
Aus dem Französischen von Christina Mansfeld.
Paris: Rivages, 1996
Heilbronn: Distel Literaturverlag, 2001

Blutprinzessin

 

 

1961 (Paris)

 

Didier Daeninckx:
Bei Erinnerung Mord.

(Meurtres pour mémoire)
Aus dem Französischen neu übersetzt von Stefan Linster.
Paris: Gallimard, 1983
Berlin: Rotbuch-Verlag, 1987
unter dem Titel »Karteileichen«

Bei Erinnerung Mord

 

 

1973 (Marseille und Côte d'Azur)

 
 

Dominique Manotti:
Schwarzes Gold.

(Or noir).
Aus dem Französischen von Iris Konopik.
Paris: Gallimard, 2015.
Hamburg: Argument, 2016.

Schwarzes Gold
 

 

 

1980 (Paris)

 
 

Laurent Binet:
Die siebte Sprachfunktion.

(La septième fonction du langage).
Aus dem Französischen von Kristian Wachinger.
Paris: Grasset, 2015.
Reinbek: Rowohlt, 2016.

Die siebte Sprachfunktion
 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen