legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Geschichte -- 20. Jahrhundert

 

 

um 1900 (Sardinien)

 
 

Marcello Fois:
Himmelsblut
.
(Sangue dal cielo).
Ein Fall für Avvocato Bustianu.
Aus dem Italienischen von Petra Kaiser und Peter Klöss.
Mailand: Frassinelli, 1999.
München: Diana, 2001.

Himmelsblut
 

Tausend Schritte.
(Sempre caro).
Ein Fall für Avvocato Bustianu.
Aus dem Italienischen von Petra Kaiser und Peter Klöss.
Mailand: Frassinelli, 1998.
München: Diana, 2000.

Tausend Schritte

 

 

um 1900 (Portugal und Angola)

 
 

Thomas Gifford:
Escudo.

(The Man from Lisbon).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Neuhaus.
New York: McGraw-Hill, 1977
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2003

Escudo

 

 

um 1900 (Indien)

 
 

Patrick Boman:
Josaphat Peabody geht fischen.

(Peabody secoue le cocotier).
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe.
Paris: Le Serpent à Plumes, 2002.
Frankfurt/M.: Zebu-Verlag, 2004.

Josaphat Peabody geht fischen
 

Peabody geht in die Knie.
(Peabody met un genou en terre).
Aus dem Französischen von Stefan Linster.
Paris: Le Serpent à Plumes, 2000.
Frankfurt/M.: Zebu-Verlag, 2006 unter dem Titel »Peabody beugt das Knie«.

Peabody geht in die Knie

 

 

1900 (Edinburgh/Schottland)

 
 

Caleb Carr:
Das Blut der Schande.

(The Italian Secretary).
Aus dem Amerikanischen von Robert Brack.
London: Little, Brown, 2005
München: Heyne, 2006

Das Blut der Schande

 

 

1900 (London)

 
 

Kenneth Cameron:
Das dunkle Herz von London.

(The Frightened Man).
Aus dem Englischen von Marcus Ingendaay.
London: Orion, 2008.
München: Goldmann, 2009.

Das dunkle Herz von London

 

 

1900 (London)

 
 

Susanne Goga:
Das Haus in der Nebelgasse.

München: Diana, 2017.

Das Haus in der Nebelgasse

 

 

1900 (Italien)

 
 

Luca Di Fulvio:
Die Rache des Dionysos.

(La Scala di Dioniso).
Aus dem Italienischen von Petra Knoch.
Mailand: Mondadori, 2005.
Rheda-Wiedenbrück: Bertelsmann Club, 2007.

Die Rache des Dionysos

 

 

1901 (Buffalo, NY, USA)

 
 

Lauren Belfer:
Wie ein Licht im Strom.

(City of Light).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Kamphius.
New York: Dial Press, 1999
München: Ehrenwirth, 2001

Wie ein Licht im Strom

 

 

1902 (New York City, USA)

 
 

Brenda Joyce:
Labyrinth der Lügen.

(Deadly Love).
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
New York: St. Martin's Press, 2001.
Augsburg: Weltbild, 2004 unter dem Titel »Lügen«.

Labyrinth der Lügen
 

Haus der Schande.
(Deadly Pleasure).
Francesca Cahills zweiter Fall.
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
New York: St. Martin's Press, 2002.
München: Knaur, 2005.

Haus der Schande
 

Stunde der Versuchung.
(Deadly Affairs).
Francesca Cahills dritter Fall.
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
New York: St. Martin's Press, 2002.
Augsburg: Weltbild, 2005.

Stunde der Versuchung
 

Gefahren der Liebe.
(Deadly Desire).
Francesca Cahills vierter Fall.
Aus dem Amerikanischen von Anja Schünemann.
New York: St. Martin's Press, 2002.
Augsburg: Weltbild, 2006.

Gefahren der Liebe
 

Nacht der Angst.
(Deadly Caress).
Francesca Cahills fünfter Fall.
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
New York: St. Martin's Press, 2003.
München: Knaur, 2008.

Nacht der Angst
 

Fallen der Liebe.
(Deadly Promise).
Francesca Cahills sechster Fall.
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
New York: St. Martin's Press, 2003.
München: Knaur, 2008.

Fallen der Liebe

 

 

1902 (Wien)

 
 

Frank Tallis:
Die Liebermann-Papiere.

(Mortal Mischief).
Aus dem Englischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
London: Century, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2006.

Die Liebermann-Papiere
 

Wiener Blut.
(Vienna Blood).
Aus dem Englischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
London: Century, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Wiener Blut
 

Wiener Tod.
(Fatal Lies).
Aus dem Englischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
London: Century, 2008.
München: btb bei Goldmann, 2008.

Wiener Tod
 

Kopflos.
(Fatal Lies).
Aus dem Englischen von Holger Wolandt
und Lotta Rüegger.
London: Century, 2009.
München: btb bei Goldmann, 2010.

Kopflos

 

 

1903 (Ägypten und Köln)

 
 

Stefan Winges:
Tod auf dem Rhein.

Köln: Emons, 2004.

Tod auf dem Rhein

 

 

1903 (Belgrad)

 
 

Maria Fagyas:
Der Tanz der Mörder.

(Dance of the Assassins)).
Aus dem Amerikanischen von Irene Ohlendorf.
New York: Putnam's, 1973.
Reinbek: Rowohlt, 1974.
Der Roman spielt in Belgrad im Jahre 1903.

Der Tanz der Mörder

 

 

1903 ff. (Hamburg-St. Pauli)

 
 

Virginia Doyle:
Die rote Katze.

München: Heyne, 2004.

Der gestreifte Affe (1922 ff.).
München: Heyne, 2005.

Die schwarze Schlange (1939 ff.).
München: Heyne, 2006.

Die Ehre der Nicolosi (1945 ff.).
München: Heyne, 2010.
Doyles St.-Pauli-Trilogie, mittlerweile auf vier Teile angewachsen, spannt einen Bogen von 1903 bis in die 50er Jahre.

Die rote Katze
Der gestreifte Affe

 

1903 (London)

 

 

Jennifer Donnelly:
Die Winterrose.

(The Winter Rose).
Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda.
London: HarperCollins, 2006.
München: Piper, 2007.

Die Winterrose

 

 

1903 (Schottland)

 
 

Elizabeth Knox:
Der Feuerkuss.

(Billie's Kiss).
Aus dem neuseeländischen Englisch von Miriam Mandelkow
Wellington: Victoria University Press, 2002
Reinbek: Wunderlich, 2003
Der Roman spielt auf einer kleinen Hebriden-Insel

Der Feuerkuss

 

 

1903 (Montana, USA und Alberta, Kanada)

 
 

Gild Adamson:
In weiter Ferne die Hunde.

(The Outlander).
Aus dem kanadischen Englisch von Maria Andreas.
Toronto: House of Anansi Press, 2007.
München: Bertelsmann, 2009.

In weiter Ferne die Hunde

 

 

1904 (Frankfurt/Main)

 
 

Nikola Hahn:
Die Farbe von Kristall.

München: Marion von Schröder, 2002

Die Farbe von Kristall

 

 

1904 (London)

 
 

Marion Chesney:
Eine Leiche in bester Gesellschaft.

(Hasty Death).
Ein Fall für Lady Rose Summer und Henry Cathcart.
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels.
New York: St. Martin's Press, 2004.
Reinbek: Rowohlt, 2006

Eine Leiche in bester Gesellschaft

 

 

1906 (Niederlande)

 
 

Gijs Ijlander:
Der Skandal.

(De aanstoot).
Aus dem Niederländischen von Hans-Ulrich Jäckle.
Amsterdam: Veen, 2000
Berlin: Aufbau, 2002

Der Skandal

 

 

1906 (North Woods, New York)

 
 

Jennifer Donnelly:
Das Licht des Nordens.

(A Northern Light).
Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda.
San Diego: Harcourt, Inc., 2003.
München: Piper Original, 2005.

Das Licht des Nordens

 

 

1906 (New York City / Coney Island)

 
 

Kevin Baker:
Dreamland.

(Dreamland).
Aus dem Amerikanischen von Ingrid Krane-Müschen.
New York: HarperCollins, 1999
München: Schneekluth, 2000

Dreamland

 

 

1907 (England)

 
 

Marion Chesney:
Tod auf Telby Castle.

(Snobbery with Violence).
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels.
New York: St. Martin's Minotaur, 2003
Reinbek: Rowohlt, 2005

Tod auf Telby Castle

 

 

1907 (Hilgensee)

 
 

Renata Petry:
Hilgensee.

München: dtv, 2008.

Hilgensee

 

 

1907 (Wisconsin, USA)

 
 

Robert Goolrick:
Eine verlässliche Frau.

(A Reliable Wife).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruben Becker.
Chapel Hill: Algonquin Books of Chapel Hill, 2009.
München: btb bei Goldmann, 2010.

Eine verlässliche Frau

 

 

1907 ff (London/New York City)

 
 

Mark Gatiss:
Im Auftrag seiner Majestät.

(The Vesuvius Club).
Ein Dandy ermittelt.
Aus dem Englischen von Andreas Heckmann.
London: Simon & Schuster, 2004.
München: Blanvalet, 2006.

Im Auftrag seiner Majestät
 

Die Bernsteinverschwörung.
(The Devil in Amber).
Ein Dandy ermittelt.
Aus dem Englischen von Andreas Heckmann.
London: Simon & Schuster, 2006.
München: Blanvalet, 2007.
Der zweite Teil spielt in den 20er Jahren in New York City.

Die Bernsteinverschwörung

 

 

1908 (New York City)

 
 

Jed Rubenfeld:
Morddeutung.

(The Interpretation of Murder).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Henry Holt, 2006.
München: Heyne, 2007.

Morddeutung

 

 

1909 (Berlin)

 
 

Dagmar Scharsich:
Der grüne Chinese.

Hamburg: Argument Verlag, 2008.

Der grüne Chinese

 

 

1910 (Moskau)

 
 

Jelena Chorwatowa:
Der strafende Engel.

(Karajuscij angel).
Aus dem Russischen von Rita Schick.
Moskau: Eksmo-Press, ????
München: Goldmann, 2005
Der Roman spielt im Jahre 1910 in Moskau.

Der strafende Engel

 

 

1910 (Stuttgart)

 
 

Alain Claude Sulzer:
Annas Maske.

Zürich: Edition Epoca, 2001

Annas Maske

 

 

1910 (Wien)

 
 

Jody Shields:
Die Tote im Park.

(The Fig Eater).
Aus dem Amerikanischen von Claudia Feldmann.
Boston: Little, Brown & Co., 2000
München: Ullstein, 2002

Die Tote im Park

 

 

1911 (Ludwigshafen)

 
 

Carlo Feber:
Der Tote im Winterhafen.

Köln: Emons, 2009.

Der Tote im Winterhafen

 

 

1911 (Frankreich)

 
 

Sarah Smith:
Das Geheimnis von Montfort.

(A Citizen of the Country).
Aus dem Amerikanischen von Susane Kundmüller-Bianchini.
New York: Ballantine Books, 2000
München: dtv, 2002

Das Geheimnis von Montfort

 

 

1911 (Paris)

 
 

Martín Caparrós:
Valfierno.

(Valfierno).
Aus dem argentinischen Spanisch von Hans-Joachim Hartstein.
Buenos Aires: Planeta, 2004.
Frankfurt/M.: Eichborn, 2006.

Valfierno

 

 

1911 (London)

 
 

Jean-Baptiste Evette:
Das Rätsel der Malabar Street.

(Jordan Fantosme).
Aus dem Französischen von Irmengard Gabler.
Paris: Gallimard, 1997
Frankfurt/M.: Fischer, 2001

Das Rätsel der Malabar Street

 

 

1911 (London)

 
 

Gerhard Seyfried:
Verdammte Deutsche!

München: Knaus, 2012.

Verdammte Deutsche!

 

 

1911 (Winnipeg, Kanada)

 
 

Allan Levine:
Mit falscher Zunge.

(A Citizen of the Country).
Aus dem kanadischen Englisch von Liselotte Prugger.
Winnipeg: Great Plains Fiction, 1997
München: btb bei Goldmann, 2001
Ein Teil des Romans spielt im russischen Odessa im Jahre 1883

Mit falscher Zunge

 

 

1912 (Barcelona)

 
 

Marc Pastor:
Mala Dona.

(La Mala Dona).
Aus dem Katalanischen von Kirsten Brandt.
Barcelona: La Magrana 2008.
Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.

Mala Dona

 

 

1912 (Kairo)

 
 

Michael Pearce:
Im Schatten des Feigenbaums.

(The Fig Tree Murder).
Aus dem Englischen von Peter Pfaffinger.
London: HaperCollins, 1996
München: Diana, 2001

Im Schatten des Feigenbaums

 

 

1912 (Elberfeld/Helsinki)

 
 

Christiane Gibiec:
Die Reise nach Helsinki.

Historischer Kriminalroman.
Köln: Emons, 2004

Die Reise nach Helsinki

 

 

1912 (Sussex, England)

 
 

Kate Mosse:
Der Kreis der Rabenvögel.

(The Taxidermist's Daughter).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Orion, 2014.
München: Droemer, 2017.

Der Kreis der Rabenvögel

 

 

1914 ff. (England)

 
 

Anne Perry...
... hat einen Roman-Zyklus geschrieben, der - soweit - die Jahre von 1914 bis 1918 abdeckt.
Sie finden die Titel auf unserer
Anne Perry-Seite.
in den Autoren-Infos.

 

 

 

1914 (New York City)

 
 

Pablo de Santis:
Die sechste Laterne.

(La sexta lámpara).
Aus dem argentinischen Spanisch von Claudia Wuttke.
Buenos Aires: Seix Barral, 2005.
Zürich: Unionsverlag, 2007.

Die sechste Laterne

 

 

1914 (Nordpazifik)

 
 

Gabriele Hoffmann:
Annas Atoll.

Hamburg: Europa, 2002

Annas Atoll

 

 

1914 (St. Petersburg)

 
 

Ronan Bennett:
Zugzwang.

(Zugzwang).
Aus dem Englischen von Stefanie Röder.
London: Bloomsbury, 2007.
Berlin: Bloomsbury Berlin, 2007.

Zugzwang

 

 

1914 (Winnipeg, Kanada)

 
 

Allan Levine:
Die Sünden der Suffragetten.

(Sins of the Suffragette).
Aus dem kanadischen Englisch von Liselotte Prugger.
Winnipeg: Great Plains Fiction, 2000.
München: btb bei Goldmann, 2004.

Die Sünden der Suffragetten
 

 

 

1915 ff. (England)

 
 

Laurie R. King...
... hat eine Roman-Reihe um den pensionierten Detektiv Sherlock Holmes und seine Assistentin Mary Russell geschrieben. Sie finden die Titel auf unserer
Laurie R. King-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

1917 (Frankreich)

 

Philippe Claudel:
Die grauen Seelen.

(Les Âmes Grises).
Aus dem Französischen von Christiane Seidel.
Paris: Stock, 2003
Reinbek: Rowohlt, 2004

Die grauen Seelen

 

 

1917 (St. Petersburg, Russland)

 

Tom Bradby:
Die Toten von St. Petersburg.

(The White Russian).
Aus dem Englischen von Henning Marchfeld.
London: Bantam Books, 2003.
München: Heyne, 2010.
Schauplatz ist St. Petersburg im Jahre 1917.

Die Toten von St. Petersburg

 

 

1918 (Boston, USA)

 
 

Dennis Lehane:
Im Aufruhr jener Tage.

(The Given Day)
Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff.
New York: William Morrow, 2008.
Berlin: Ullstein, 2010.

Im Aufruhr jener Tage

 

 

ca. 1918 (Finnland)

 
 

Leena Lander:
Die Unbeugsame.

(Käsky)
Aus dem Finnischen von Angela Plöger.
Helsinki: W. Söderström, 2003
München: btb bei Goldmann, 2006.

Die Unbeugsame

 

 

1919 (Berlin)

 
 

Christian von Ditfurth:
Das Luxemburg-Komplott.

München: Droemer, 2005

Das Luxemburg-Komplott

 

 

1919 (Berlin)

 
 

Jonathan Rabb:
Die sechste Tote.

(Rosa).
Aus dem Amerikanischen von Claudia Tauer.
New York: Crown Publishers, 2005.
München: Knaur, 2006.

Die sechste Tote

 

 

1919 (Wisconsin, USA)

 
 

Christina Schwarz:
Novemberkind.

(Drowning Ruth).
Aus dem Amerikanischen von Giovanni
und Ditte Bandini.
New York: Doubleday, 2000
München: Goldmann, 2001

Novemberkind

 

 

1919 (England)

 
 

Charles Todd:
Die zweite Stimme.

(A Test of Wills).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: St. Martin's Press, 1996.
München: Heyne, 2005.
Schauplatz: Warwickshir.

Die zweite Stimme
 

Dunkle Spuren.
(Search the Dark).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Thomas Dunne Books, 1999.
München: Heyne, 2005.
Schauplatz: Dorset.

Dunkle Spuren
 

Auf dünnem Eis.
(Legacy Of the Dead).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Bantam Books, 2000.
München: Heyne, 2003.
Schauplatz: Schottland.

Auf dünnem Eis
 

Seelen aus Stein.
(Watchers of Time).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Bantam Books, 2001.
München: Heyne, 2004.
Schauplatz: Norfolk.

Seelen aus Stein
 

Stumme Geister.
(A Fearsome Doubt).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Bantam Books, 2002.
München: Heyne, 2004.
Schauplatz: Kent.

Stumme Geister
 

Kalte Hölle.
(A Cold Treachery).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: Bantam Books, 2005.
München: Heyne, 2006.
Schauplatz: Lake District.

Kalte Hölle
 

Der Schatten des Teufels.
(A Pale Horse).
Aus dem Amerikanischen von Uschi Gnade.
New York: William Morrow, 2008.
München: Heyne, 2008.
Schauplatz: Yorkshire.

Der Schatten des Teufels

 

 

1919 ff. (Bayern, meist München)

 
 

Robert Hültner:
Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski.

Frankfurt/M: Simader, 1995.
(München, 1919)

Walching.
Frankfurt/M: Simader, 1993.
(Walching, 1922)

Die Godin.
Frankfurt/M: Eichborn, 1997.
(München, 1924)

Inspektor Kajetan und die Betrüger.
München: btb bei Goldmann, 2004.
(München, 1926 ?)

Inspektor Kajetan kehrt zurück.
München: btb bei Goldmann, 2009.
(München, 1928)

Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski
Walching
Die Godin

 

 

1919 - 1940 (München u.a.)

 
 

Juan Gómez-Jurado:
Das Zeichen des Verräters.

(El emblema del traidor).
Aus dem Spanischen von Luis Ruby.
Barcelona: Plaza Janés, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2010.

Das Zeichen des Verräters

 

 

ca. 1920 (Berlin)

 
 

Horst Bosetzky:
Die Bestie vom Schlesischen Bahnhof.

Berlin: Jaron, 2004

Die Bestie vom Schlesischen Bahnhof

 

 

1920 (Havanna, Kuba)

 
 

Mayra Montero:
Wo Aida Caruso fand.

(Como un mensajero tuyo).
Aus dem kubanischen Spanisch von Sybille Martin.
Barcelona: Tusquets, 1998
Bern u.a.: Fretz & Wasmuth, 2000

Wo Aida Caruso fand

 

 

1921 (Neuengland, USA)

 
 

Walter Satterthwait:
Miss Lizzie.

(Miss Lizzie).
Aus dem Amerikanischen von Ursula-Maria Mössner.
New York: St. Martin's Press, 1989.
Zürich: Haffmans, 1995.

Miss Lizzie

 

 

1921 (Surrey, England)

 
 

Rennie Airth:
Nacht ohne Gesicht.

(River of Darkness).
Aus dem Englischen von Peter Renner.
London: Macmillan, 1999
München: Goldmann, 2000

Nacht ohne Gesicht

 

 

1921 (England - USA)

 
 

Peter Lovesey:
Abschied auf Englisch.

(The False Inspector Dew).
Aus dem Englischen von Herbert Neumaier.
London: Macmillan, 1982.
München: Droemer Knaur, 1983 unter dem Titel »Abschied auf englisch«
Der Roman spielt auf einem Schiff, das 1921 von England in die Vereinigten Staaten ausläuft.

Abschied auf Englisch

 

 

1921 (Tibet, Mongolei)

 
 

Daniel Easterman:
Der neunte Buddha.

(The Ninth Buddha).
Aus dem Englischen von Helmut Ettinger.
London: Grafton, 1988.
Berlin: Aufbau Verlag, 2010.

Der neunte Buddha

 

 

1920er (New York City)

 
 

Annette Meyers:
Die Eisfrau.

(Murder Me Now).
Aus dem Amerikanischen von Adelheid Zöfel.
New York: Doubleday, 2001
München: Heyne, 2002

Die Eisfrau

 

 

1920er (Philadelphia, Pa.)

 
 

Joseph Gangemi:
Inamorata.

(Inamorata).
Aus dem Amerikanischen von Edith Walter.
New York: Viking, 2004
München: Heyne, 2005

Inamorata

 

 

1922 ff. (Berlin)

 
 

Susanne Goga:
Leo Berlin (1922).

München: dtv, 2005.

Tod in Blau (1922).
München: dtv, 2007.

Die Tote von Charlottenburg (1923).
München: dtv, 2012.

Mord in Babelsberg (1926).
München: dtv, 2014.

Es geschah in Schöneberg (1927).
München: dtv, 2016.

Leo Berlin
Tod in Blau

 

 

1922 (London)

 
 

Jill Dawson:
Edith & Fred.

(Fred and Edie).
Aus dem Englischen von Susanne Klinkenberg-Goga.
London: Sceptre, 2000
Reinbek: Rowohlt, 2002

Edith & Fred

 

 

1922 (Ägypten)

 
 

Arthur Phillips:
Hotel Sphinx.

(The Egyptologist).
Aus dem Amerikanischen von Sigrid Ruschmeier.
New York: Randomhouse, 2004
München: Goldmann, 2005

Hotel Sphinx

 

 

1922 f. (Indien)

 
 

Barbara Cleverly:
Das Geheimnis der Kaschmir-Rose.

(The Last Kashmiri Rose).
Aus dem Englischen von Peter Renner.
London: Constable, 2001.
München: Goldmann, 2003.

Das Geheimnis der Kaschmir Rose
 

Die Juwelen von Simla.
(Ragtime in Simla).
Ein Fall für Detective Joe Sandilands.
Aus dem Englischen von Tatjana Kruse.
London: Constable, 2002.
München: Goldmann, 2005.

Die Juwelen von Simla
 

Der Tod des Khan.
(The Damascened Blade).
Ein Fall für Detective Joe Sandilands.
Aus dem Englischen von Tatjana Kruse.
London: Constable, 2003.
München: Goldmann, 2005.

Der Tod des Khan
 

Die List des Tigers.
(The Palace Tiger).
Ein Fall für Detective Joe Sandilands.
Aus dem Englischen von Tatjana Kruse.
London: Constable, 2004.
München: Goldmann, 2006.

Die List des Tigers

 

 

1923 (Berlin)

 
 

Walter Satterthwait:
Scharaden.

(Cavalcade).
Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski.
New York: St. Martin's Press, 2005.
München: Goldmann, 2005.

Scharaden

 

 

1923 (bei Berlin)

 
 

Gabriele Stave:
Schützenfest.

Berlin: be.bra, 2003
Der Roman spielt wohl weitenteils im märkischen Krähenwinkel, bei Potsdam gelegen.

Gefährliches Terrain.
Berlin: be.bra, 2011.
Spielt im fiktiven Rhunow, ebenfalls im märkischen Land gelegen.

Schützenfest

 

 

1923 f. (Sylt)

 
 

Kari Köster-Lösche:
Der Tote am Hindenburgdamm.

Berlin: Rütten & Loening, 2012.

Mord in der Vogelkoje.
Berlin: Rütten & Loening, 2013.

Der Tote am Hindenburgdamm

 

 

1923 (Herne)

 
 

Jan Zweyer:
Franzosenliebchen.

Dortmund: Grafit, 2007.

Franzosenliebchen

 

 

1923 (Köln)

 
 

Mila Lippke:
Die Zärtlichkeit des Mörders.

Köln: Emons, 2006.

Die Zärtlichkeit des Mörders

 

 

1923 (Sylt)

 
 

Kari Köster-Lösche:
Der Tote am Hindenburgdamm.

Berlin: Rütten & Loening, 2012.

Mord in der Vogelkoje.
Berlin: Rütten & Loening, 2013.

Der Tote am Hindenburgdamm

 

 

1923 f. (England)

 
 

Carola Dunn...
... hat eine Roman-Reihe um die aristokratische Gesellschaftsreporterin Miss Daisy Dalrymple und ihren Lover Alec Fletcher von Scotland Yard geschrieben. Sie finden die Titel auf unserer
Carola-Dunn-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

1923 (USA)

 
 

Glen David Gold:
Das Spiel mit dem Teufel.

(Carter Beats the Devil).
Aus dem Amerikanischen von Gerlinde Schermer-Rauwolf
und Robert A. Weiß.
New York: Hyperion, 2001
München: Blessing, 2002 unter dem Titel
»Carter - Das Spiel mit dem Teufel«
Die Rahmenhandlung - der mysteriöse Tod des Präsidenten Harding - spielt 1923. Das Buch greift aber zurück bis in die 1890er Jahre.

Das Spiel mit dem Teufel

 

 

1923 ff. (Breslau)

 
 

Marek Krajewski:
Pest in Breslau.

(Dzuma w Breslau).
Aus dem Polnischen von Paulina Schulz.
Warschau: Wydawn WAB, 2007
München: dtv, 2009.
Breslau 1923.

Pest in Breslau
 

Der Kalenderblattmörder.
(Koniec 'swiata w Breslau).
Aus dem Polnischen von Paulina Schulz.
Warschau: W.A.B, 2003.
München: dtv, 2006.
Breslau 1927.

Der Kalenderblattmörder
 

Tod in Breslau.
(Smierc w Breslau).
Aus dem Polnischen von Doreen Daume.
Wroclaw: Wydawn. Dolno´sl¸askie, 1999.
München: btb bei Goldmann, 2002.
Breslau 1933.

Tod in Breslau
 

Festung Breslau.
(Festung Breslau).
Aus dem Polnischen von Paulina Schulz.
Warschau: W.A.B, 2005.
München: dtv, 2008.
Breslau 1945.

Festung Breslau

 

 

1924 (New York City und Chicago)

 
 

Roddy Doyle:
Jazztime.

(Oh, Play That Thing).
Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann.
London: Jonathan Cape, 2004.
München: Hanser, 2006.

Jazztime

 

 

1924 (New York City)

 
 

Walter Satterthwait:
Miss Lizzie kehrt zurück.

(New York Nocturne).
Aus dem Amerikanischen von Ursula-Maria Mössner
München: dtv, 2006.
(Der Roman ist im Original - noch - nicht erschienen).

Miss Lizzie kehrt zurück

 

 

1925 (Marseille, Frankreich)

 
 

Solange Fasquelle:
Trio Infernal.

(Le trio infernal).
Aus dem Französischen von Irène Kuhn und Ralf Stamm.
Paris: Presses de la Cité, 1972.
Düsseldorf: Lilienfeld Verlag, 2010.

Trio Infernal

 

 

1926 (Deutschland)

 
 

Richard Birkefeld und Göran Hachmeister:
Deutsche Meisterschaft.

Frankfurt/M.: Eichborn, 2006.

Deutsche Meisterschaft

 

 

1926 (London)

 
 

Barbara Cleverly:
Die Tote im Ritz.

(The Bee's Kiss).
Aus dem Englischen von Tatjana Kruse.
London: Constable, 2005.
München: Goldmann, 2007.

Die Tote im Ritz

 

 

1926 (Shanghai, China)

 
 

Tom Bradby:
Der Herr des Regens.

(The Master of Rain).
Aus dem Englischen von Ina Kleinod.
London: Bantam Books, 2003.
München: Heyne, 2004.

Der Herr des Regens

 

 

1926 (Shanghai, China)

 
 

Clementine Skorpil:
Gefallene Blüten.

Hamburg: Argument Verlag, 2013.

Gefallene Blüten

 

 

1926 (Div. Orte)

 
 

Kai Meyer:
Hex.

Düsseldorf: Marion von Schröder, 1997.
Die Handlung spielt 1926, rekurriert aber auf Ereignisse des Jahres 1561.

Hex

 

 

1926 - 1940 (Paris)

 

Patrick Pécherot:
Nebel am Montmartre.

(Les brouillards de la Butte).
Aus dem Französischen von Katja Meintel.
Paris: Gallimard, 2001.
Hamburg: Edition Nautilus, 2010.

Nebel am Montmartre
 

Belleville - Barcelona.
(Belleville - Barcelone).
Aus dem Französischen von Cornelia Wend.
Paris: Gallimard, 2003.
Hamburg: Edition Nautilus, 2011.

Belleville - Barcelona
 

Boulevard der Irren.
(Boulevard des branques).
Aus dem Französischen von Cornelia Wend.
Paris: Gallimard, 2005.
Hamburg: Edition Nautilus, 2011.

Boulevard der Irren

 

 

1927 (Danzig)

 
 

Martina Bick:
Die Spur der Träume.

Ein Nina-Norge-Roman
Berlin: Ullstein Berlin, 2001

Die Spur der Träume

 

 

1927 (Cincinnati, Ohio)

 
 

Craig Holden:
Die Unangreifbaren.

(The Jazz Bird).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr.
New York: Simon & Schuster, 2002.
München: Piper Original, 2006.

Die Unangreifbaren

 

 

1927 (New Orleans, Louisiana)

 
 

Penelope Williamson:
Flammen im Wind.

(Mortal Sins).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Haefs.
New York: Warner Books, 2000.
Frankfurt/M.: Krüger, 2002

Flammen im Wind
 

Im Dunkel der Tod.
(Wages of Sin).
Aus dem Amerikanischen von Susanne Goga-Klinkenberg.
New York: Warner Books, 2003.
Frankfurt/M.: Krüger, 2004.

Im Dunkel der Tod

 

 

1928 (Amsterdam)

 
 

Heuvel & De Waal:
Mord im Revue-Palast.

(Moord in Tuschinski).
Aus dem Niederländischen von Monika Götze.
Amsterdam: Uitgeverij De Fontein, 2002
Reinbek: Rowohlt, 2004

Mord im Revue-Palast
 

Die fünf Farben des Todes.
(Spelen met Vuur).
Aus dem Niederländischen von Monika Götze.
Baarn: De Fontein, 2004
Reinbek: Rowohlt, 2005

Die fünf Farben des Todes

 

 

1928 (Berlin)

 
 

Aris Fioretos:
Die Wahrheit über Sasche Knisch.

(Sanningen om Sascha Knisch).
Aus dem Schwedischen von Paul Berf.
Stockholm: Norstedt, 2002
Köln: DuMont, 2003

Die Wahrheit über Sasche Knisch

 

 

1928 (San Francisco, USA)

 
 

Joe Gores:
Hammett.

(Hammett).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich A. Hofschuster.
New York: Putnam, 1975.
München: Goldmann, 1978 unter dem Titel »Dashiell Hammetts letzter Fall«.

Hammett

 

 

1929 ff. (Berlin)

 
 

Volker Kutscher:
Der nasse Fisch.

Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.

Der stumme Tod.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2009.

Goldstein.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2010.

Der nasse Fisch

 

 

1929 ff. (Russland)

 
 

Sam Eastland:
Roter Zar.

(Eye of the Red Tsar).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Bantam Books, 2010.
München: Knaur, 2012.

Roter Zar
 

Der rote Sarg.
(Shadow Pass).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Bantam Books, 2011.
München: Knaur, 2013.
(wurde in UK u.d.T. The Red Coffin veröffentlicht).

Der rote Sarg
 

Sibirisch Rot.
(Archive 17).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Bantam Books, 2012.
München: Knaur, 2014.
(wurde in UK u.d.T. Siberian Red veröffentlicht).

Sibirisch Rot
 

Roter Schmetterling.
(The Red Moth).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
London: Faber & Faber, 2013.
München: Knaur, 2015.

Roter Schmetterling

 

 

1929 (München)

 
 

Faye Kellerman:
Und da war Finsternis.

(Straight into Darkness).
Aus dem Amerikanischen von Susanne Aeckerle.
New York: Warner Books, 2005.
München: Bertelsmann, 2006.

Und da war Finsternis

 

 

1929 (Galapagos-Inseln)

 
 

Günter Seuren:
Die Galapagos-Affäre.

München: Ullstein, 2001

Die Galapagos-Affäre

 

 

1929 f. (London)

 
 

Jacqueline Winspear:
Maisie Dobbs - Das Haus zur letzten Ruhe.

(Maisie Dobbs).
Aus dem Englischen von Sonja Schuhmacher.
New York: Soho, 2003.
Reinbek: Wunderlich, 2007.

Maisie Dobbs - Das Haus zur letzten Ruhe
 

Maisie Dobbs - Verzeihliche Lügen.
(Pardonable Lies).
Englands erste Detektivin ermittelt.
Aus dem Englischen von Sonja Schuhmacher.
New York: Henry Holt, 2005.
Reinbek: Wunderlich, 2006.

Maisie Dobbs - Verzeihliche Lügen

 

 

1929 (München)

 
 

Robert Hültner:
Inspektor Kajetan und die Betrüger.

München: btb bei Goldmann, 2004.

Inspektor Kajetan kehrt zurück.
München: btb bei Goldmann, 2009.

Inspektor Kajetan und die Betrüger

 

 

1930 (Chicago)

 
 

Max Allan Collins:
Road to Perdition.

(Road to Perdition).
Der Roman zum Film von Max Allan Collins.
Nach dem Drehbuch von David Self.
Basierend auf der Graphic Novel geschrieben von Max Allan Collins und illustriert von Richard Piers Rayner.
New York: Paradox Press, 1998
München: Heyne, 2003

Road to Perdition

 

 

1930 (Oklahoma u.a.)

 
 

Elmore Leonard:
Gangsterbraut.

(The Hot Kid).
Aus dem Amerikanischen von Jochen Stremmel.
New York: William Morrow, 2005.
München: Goldmann, 2007.

Gangsterbraut

 

 

1930 (USA, Argentinien, Europa)

 
 

Nicholas Christopher:
Franklin Flyer.

(Franklin Flyer).
Aus dem Amerikanischen von Pociao
und Roberto de Hollanda.
New York: Dial Press, 2002
Stuttgart: Klett-Cotta, 2004

Franklin Flyer

 

 

1930 ff. (Ceylon/Sri Lanka)

 
 

Michelle de Kretser:
Der Fall Hamilton.

(The Hamilton Case).
Aus dem Englischen von Anke C. Burger.
Milsons Point, N.S.W.: Random House, 2003.
Stuttgart: Klett-Cotta, 2006.

Der Fall Hamilton

 

 

1931 (Hamburg und Pellworm)

 
 

Robert Brack:
Und das Meer gab seine Toten wieder.

Hamburg: Edition Nautilus, 2008.

Und das Meer gab seine Toten wieder

 

 

1931 f. (Neapel)

 
 

Maurizio de Giovanni:
Der Winter des Commissario Ricciardi.

(Il senso del dolore. L'inverno del commisario Ricciardi).
Aus dem Italienischen von Marianne Schneider.
Rom: Fandango libri, 2007.
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2009.

Der Winter des Commissario Ricciardi
 

Der Frühling des Commissario Ricciardi.
(La condanna del sangue. La primavera del commissario Ricciardi).
Aus dem Italienischen von Doris Nobilia.
Rom: Fandango, 2008.
Berlin: Suhrkamp, 2010.

Der Frühling des Commissario Ricciardi
 

Der Sommer des Commissario Ricciardi.
(Il posto di ognuno: l'estate del commissario Ricciardi).
Aus dem Italienischen von Doris Nobilia.
Rom: Fandango, 2009.
Berlin: Suhrkamp, 2011.

Der Sommer des Commissario Ricciardi
 

Ein zufälliger Tod.
(Il giorno dei morti. L'autunno del commissario Ricciardi ).
Aus dem Italienischen von Judith Schwaab.
Rom: Fandango, 2010.
München: Goldmann, 2018.

Ein zufälliger Tod
 

Die Gabe des Commissario Ricciardi.
(Per mano mia. Il Natale del commissario Ricciardi).
Aus dem Italienischen von Doris Nobilia.
Turin: Einaudi, 2011.
Berlin: Insel-Verlag, 2012.

Die Gabe des Commissario Ricciardi
 

Die Versuchung des Commissario Ricciardi.
(Vipera: nessuna resurrezione per il commissario Ricciardi).
Aus dem Italienischen von Doris Nobilia.
Turin: Einaudi, 2012.
Berlin: Insel-Verlag, 2014.

Die Versuchung des Commissario Ricciardi
 

Die Klagen der Toten.
(In fondo al tuo cuore).
Aus dem Italienischen von Judith Schwaab.
Turin: Einaudi, 2014.
München: Goldmann, 2015.

Die Klagen der Toten
 

Nacht über Neapel.
(Anime di vetro).
Aus dem Italienischen von Judith Schwaab.
Turin: Einaudi, 2015.
München: Goldmann, 2016.

Nacht über Neapel
 

Abendlied für einen Mörder.
(Serenata senza nome).
Aus dem Italienischen von Judith Schwaab.
Turin: Einaudi, 2016.
München: Goldmann, 2017.

Abendlied für einen Mörder

 

 

1931 (Alabama, USA)

 
 

Gin Phillips:
Wenn die Nacht anbricht.

(The Well and the Mine).
Aus dem Amerikanischen von Mechthild Barth.
Portland, Or.: Hawthorne Books & Literary Arts, 2007.
München: btb bei Goldmann, 2011.

Wenn die Nacht anbricht

 

 

1932 (Berlin)

 
 

Paul Grossmann:
Schlafwandler.

Berlin: Aufbau Verlag, 2010.

Schlafwandler

 

 

1932 (Berlin u.a.)

 
 

Philip Sington:
Das Einstein-Mädchen.

(The Einstein Girl).
Aus dem Englischen von Sophie Zeitz.
London: Harvill Secker, 2009.
München: dtv, 2010.

Das Einstein-Mädchen

 

 

1932 (Hamburg)

 
 

Robert Brack:
Blutsonntag.

Hamburg: Edition Nautilus, 2010.

Blutsonntag

 

 

1932 (Weimar und Berlin)

 
 

Christian von Ditfurth:
Der Consul.

München: Droemer Knaur, 2003
Am Morgen des 8. November 1932 findet ein Zimmermädchen Hitler erschlagen in der Suite des Weimarer Hotels Elephant...

Der Consul

 

 

1932 (USA)

 
 

Ben Atkins:
Stadt der Ertrinkenden.

(Drowning City).
Aus dem neuseeländischen Englisch von Laudan & Szelinski.
Auckland: Random House New Zealand, 2014.
Hamburg: Polar Verlag, 2015.

Stadt der Ertrinkenden

 

 

1932 (Georgia)

 
 

Stephen King:
The Green Mile.

(The Green Mile).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Honnef.
New York: Signet, 1996
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 1996

The Green Mile

 

 

1932 (Surrey, England)

 
 

Rennie Airth:
Orte der Finsternis.

(The Blood-Dimmed Tide).
Aus dem Englischen von Ute Thiemann.
London: Macmillan, 2001
München: Goldmann, 2006

Orte der Finsternis

 

 

1933 (Berlin)

 
 

Robert Brack:
Unter dem Schatten des Todes.

Hamburg: Edition Nautilus, 2012

Unter dem Schatten des Todes

 

 

1933 (Deutschland, Indien, Schweiz)

 
 

Alex Capus:
Fast ein bißchen Frühling.

Salzburg: Residenz Verlag, 2002

Fast ein bißchen Frühling

 

 

1933 ff. (London, Wien, Spanien u.a.)

 
 

Robert Littell:
Philby.

(Young Philby).
Porträt des Spions als junger Mann.
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence.
New York: Thomas Dunne Books, 2012.
Zürich: Arche, 2012.

Philby

 

 

1934 (London)

 
 

Andrew Taylor:
Das tote Herz.

(Bleeding Heart Square).
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan.
London: Michael Joseph, 2008.
München: Goldmann, 2009.

Das tote Herz

 

 

1934 ff. (Berlin / München)

 
 

Philip Kerrs...
...Reihe um den Privatdetektiv Bernhard Gunther finden Sie auf unserer
Philip Kerr-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

1935 (Dartmoor, England)

 
 

Gilbert Adair:
Mord auf ffolkes Manor.

(The Act of Roger Murgatroyd).
Aus dem Englischen von Jochen Schimmang.
London: Faber & Faber, 2006.
München: C.H. Beck, 2006.
Erster Teil der Evadne Mount Trilogie.

Mord auf ffolkes Manor

 

 

1935 (New York City)

 
 

E. L. Doctorow:
Billy Bathgate.

(Billy Bathgate).
Aus dem Amerikanischen von Angela Praesent.
New York: Random House, 1989.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1990.

Billy Bathgate

 

 

1935 (Florida, Golfküste)

 
 

Michael Koryta:
Die Sprache der Toten.

(The Cypress House).
Aus dem Amerikanischen von Karin Diemerling.
New York: Little, Brown & Co., 2011.
München: Knaur, 2015.

Die Sprache der Toten

 

 

1935 (Linz, Österreich)

 
 

Thomas Buchner:
Der Fall Schinagl.

Innsbruck: Haymon, 2016.

Der Fall Schinagl

 

 

1936 (Budapest, Ungarn)

 
 

Vilmos Kondor:
Der leise Tod.

(Budapest noir).
Aus dem Ungarischen von Hans Skirecki.
Budapest: Agave Kv., 2008.
München: Knaur, 2010.

Der leise Tod

 

 

1936 (Madrid, Spanien)

 
 

Eduardo Mendoza:
Katzenkrieg.

(Rina de gatos: Madrid 1936).
Aus dem Spanischen Peter Schwaar.
Barcelona: Planeta, 2010.
München: Nagel & Kimche, 2012.
Der Roman spielt im Jahre 1936.

Katzenkrieg

 

 

1937 (Hollywood, USA)

 
 

Ron Goulart:
Groucho Marx, Meisterdetektiv.

(Groucho Marx, Master Detective).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber.
New York: St. Martin's Press, 1998.
Bellheim: Ed. Phantasia, 2010.

Groucho Marx, Meisterdetektiv

 

 

1938 (Paris und Ost-Europa)

 
 

Alan Furst:
Das Reich der Schatten.

(Kingdom of Shadows).
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein.
London: Gollancz, 2000
München: Knaus, 2002

Das Reich der Schatten

 

 

1939 (Krakau)

 
 

Ben Pastor:
Der Tod der Äbtissin.

(Lumen).
Aus dem Amerikanischen von Sylvia Höfer.
Midlothian, Va.: Van Neste Books, 1999.
München: Piper, 2006.

Der Tod der Äbtissin

 

 

1939 ff. (USA, zumeist Los Angeles)

 
 

Walter Mosley...
... erzählt in seinem Roman-Zyklus um den Gelegenheitsdetektiv Easy Rawlins die Geschichte der Schwarzen in Los Angeles. Sie finden die Bücher auf unserer
Walter Mosley-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

1940 (Berlin)

 
 

Horst Bosetzky:
Wie ein Tier.

Dokumentarischer Roman.
Berlin: Argon, 1995.

Wie ein Tier

 

 

1940 (Flensburg und Ostsee)

 
 

Jan von der Bank:
Die Farbe der See.

Berlin: Ullstein, 2010.

Die Farbe der See

 

 

1940 (Köln)

 
 

Mila Lippke:
Mehr zu fürchten als den Tod.

Historischer Kriminalroman.
Köln: Emons, 2004.

Mehr zu fürchten als den Tod

 

 

1940 (London)

 
 

Laura Wilson:
Wenn die Nacht kommt.

(The Lover).
Aus dem Englischen von Caroline Einhäupl.
London: Orion, 2004 München: Goldmann, 2005

Wenn die Nacht kommt

 

 

1940 (Hampshire, England)

 
 

Stephen Kelly:
Tote vergessen nicht.

(The Language of the Dead).
Aus dem Amerikanischen von Michael Neuhaus.
New York: Pegasus Books, 2015.
Köln: Bastei Lübbe, 2017.

Tote vergessen nicht

 

 

1940 (Rotterdam)

 
 

Janwillem van de Wetering:
Der Freund, der keiner war.

Aus dem Amerikanischen von Klaus Schomburg.
Hamburg: Europa, 2002 unter dem Titel »Die entartete Seezunge«

Der Freund, der keiner war

 

 

1940 (Sizilien)

 
 

Andrea Camilleri:
Die Pension Eva.

(La Pensione Eva).
Aus dem Italienischen von Moshe Kahn.
Mailand: Mondadori, 2006.
Reinbek: Kindler, 2008.

Die Pension Eva

 

 

1940 ff. (Europa)

 
 

Alan Furst:
Die Nacht der Sirenen.

(Blood of Victory).
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein.
New York: Random House, 2002
München: Blessing, 2004

Die Nacht der Sirenene

 

 

1940 - 1955 (Virginia)

 
 

David Baldacci:
Das Versprechen.

(Wish You Well).
Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton.
New York: Warner Books, 2000
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002

Das Versprechen

 

 

1941 (England)

 
 

Joel Ross:
Der Überläufer.

(Double Cross Blind).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: Doubleday, 2004.
München: Droemer, 2005 unter dem Titel »Alias XX«

Der Überläufer

 

 

1941 (Europa)

 
 

Alan Furst:
Die Stunde des Wolfs.

(Dark Voyage).
Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer.
London: Weidenfeld & Nicolson, 2004
München: Blessing, 2005.

Die Stunde des Wolfs

 

 

1941 (Mississippi, USA)

 
 

Bev Marshall:
Schattenspur.

(Walking Through Shadows).
Aus dem Amerikanischen von Almuth Carstens.
San Francisco : MacAdam/Cage Pub., 2002
München: btb bei Goldmann, 2004.

Schattenspur

 

 

1941 (England und Dänemark)

 
 

Ken Follett:
Mitternachtsfalken.

(Hornet Flight).
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer
und Christel Rost
Mit Illustrationen von Tina Dreher.
London: Macmillan, 2002
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2003

Mitternachtsfalken

 

 

1942 (Alabama)

 
 

Mark Childress:
Grosse Abenteuer.

(V for Victor).
Aus dem Amerikanischen von Frank Böhmert.
New York: Alfred A. Knopf, 1988
München: Goldmann, 2001

Grosse Abenteuer

 

 

1942 (New York City)

 
 

Kathryn Miller Haines:
Miss Winters Hang zum Risiko.

(The War Against Miss Winter).
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Riesselmann.
New York: HarperCollins, 2007.
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2009.

Miss Winters Hang zum Risiko

 

 

1942 (Paris)

 
 

Patrick Rotman:
Die Seele in der Faust.

(L' âme au poing).
Aus dem Französischen von Elfriede Müller.
Paris: Ed. du Seuil, 2004.
Berlin: Assoziation A, 2010.

Die Seele in der Faust

 

 

1942 (Bayern)

 
 

John Katzenbach:
Das Tribunal.

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen.
New York: Ballantine, 1999.
München: Heyne, 2002.
Ein Justizdrama - spielt in einem bayerischen Kriegsfangenenlager im Jahre 1942

Das Tribunal
 

 

 

1942 (Kairo)

 
 

Tom Bradby:
Der Gott der Dunkelheit.

(The God of Chaos).
Aus dem Englischen von Wolfgang Müller.
London: Bantam Press, 2005
München: Heyne, 2005

Der Gott der Dunkelheit

 

 

1942 (New Jersey, USA)

 
 

John Dunning:
Die Radiosängerin.

(Two O'Clock, Eastern Wartime).
Aus dem Amerikanischen von Thomas Haufschild.
New York: Scribner's, 2001
Berlin: Rütten & Loening, 2003

Die Radiosängerin

 

 

1943 (Guernsey)

 
 

Tim Binding:
Inselwahn.

(Island Madness).
London: Picador, 1998
München: Blessing, 1999

Inselwahn

 

 

1943 (Ruhrgebiet)

 
 

Jan Zweyer:
Goldfasan.

Dortmund: Grafit, 2009.

Inselwahn

 

 

1943 (Berlin u. Schweiz)

 
 

Andreas Kollender:
Kolbe.

Bielefeld: Pendragon, 2015.

Kolbe

 

 

1943

 
 

Philip Kerr:
Der Pakt.

(Hitler's Peace).
Aus dem Englischen von Cornelia Hohlfelder-Von der Tann.
New York: Putnam's, 2005.
Reinbek: Wunderlich, 2006.
Kein wirklich historischer Roman, sondern ein What-If-Text.

Der Pakt

 

 

1944 f. (Berlin)

 
 

Harald Gilbers:
Germania.

München: Knaur, 2013.

Odins Söhne.
München: Knaur, 2015.

Germania

 

 

1944 f. (Dresden)

 
 

Frank Goldammer:
Der Angstmann.

München: dtv, 2016.

Der Angstmann

 

 

1944 (Colorado, USA)

 
 

Alan Gifford:
P.O.W. - Gefangen.

(P.O.W. - Gefangen).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon.
Margol Pub Llc, 2008.
Berlin: Rütten & Loening, 2009.

P.O.W. - Gefangen

 

 

1944 (New Iberia, Louisiana, USA)

 
 

Carolyn Haines:
Im Nebel eines neuen Morgens.

(Fever Moon).
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet.
New York: St. Martin's Press, 2007.
Bergisch-Gladbach: Lübbe, 2009.

Im Nebel eines neuen Morgens

 

 

1944 (Lissabon)

 
 

Robert Wilson:
Das verdeckte Gesicht.

(The Company of Strangers).
Aus dem Englischen von Kristian Lutze.
London: HarperCollins, 2001
München: Goldmann, 2003

Das verdeckte Gesicht

 

 

1944 (London)

 
 

Robert Mrazek:
Die Stunde der Verräter.

(The Deadly Embrace).
Aus dem Amerikanischen von Stefan Lux.
New York: Viking, 2006.
München: Goldmann, 2009.

Die Stunde der Verräter

 

 

1944 (Rom)

 
 

Ben Pastor:
Kaputt Mundi.

Aus dem Amerikanischen von Sylvia Höfer
und Barbara Krohn.
München: Piper Original, 2005
(Der Titel ist im Original [noch] nicht erschienen)

Kaputt Mundi

 

 

1944 (Paris)

 
 

Dominique Manotti:
Das schwarze Korps.

(Le corps noir).
Aus dem Französischen von Andrea Stephani.
Paris: Ed. du Seuil, 2004.
Hamburg: Argument, 2012.

Das schwarze Korps

 

 

1944 (Frankreich)

 
 

Ken Follett:
Die Leopardin.

(Jackdaws).
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer und Christel Rost.
London: Macmillan, 2001
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002

Die Leopardin

 

 

1944 (Deutschland, zumeist in Berlin)

 
 

Richard Birkefeld und Göran Hachmeister:
Wer übrig bleibt, hat recht.

Frankfurt/M.: Eichborn, 2002

Wer übrig bleibt, hat recht

 

 

1944 (Deutschland)

 
 

Christian von Ditfurth:
Der 21. Juli.

München: Droemer Knaur, 2001
Ein Thriller um das Attentat auf Hitler, bei dem dieser am 20. Juli tatsächlich getötet wird.

Der 21. Juli

 

 

1944 ff. (Norditalien)

 
 

Carlo Lucarelli...
... hat eine kleine Reihe um einen römischen Polizisten geschrieben, der nach dem Zusammenbruch des italienischen Faschismus vor den alliierten Truppen nach Norden flieht. Sie finden die Bücher unter der Hauptfigur
Commissario De Luca
in unserem Figuren-Index.

 

 

 

1945 (Berlin)

 
 

Pierre Frei:
Onkel Toms Hütte, Berlin.

München: Blessing, 2004

Onkel Toms Hütte, Berlin

 

 

1945 (Berlin)

 
 

Joseph Kanon:
In den Ruinen von Berlin.

(The Good German).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Henry Holt, 2001
München: Blessing, 2002

In den Ruinen von Berlin

 

 

1945 ff. (London / Oxfordshire)

 
 

Patrick Redmond:
Der Musterknabe.

(Apple of my Eye).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Simon & Schuster, 2003
München: Bertelsmann, 2005
(Der Roman spannt einen Bogen bis in die 60er Jahre)

Der Musterknabe

 

 

1945 (Holland)

 
 

Luigi Guarnieri:
Das Doppelleben des Vermeer.

(La doppia vita di Vermeer).
Aus dem Italienischen von Maja Pflug.
Mailand: Mondadori, 2004.
München: Kunstmann, 2005.

Das Doppelleben des Vermeer

 

 

1945 (München)

 
 

Gert Ledig:
Faustrecht.

München: Desch, 1957

Faustrecht

 

 

1945 (Eichsfeld / SBZ)

 
 

Hubert Reimann:
Mord im Eichsfeld.

Kassel: Prolibris Verlag, 2001

Mord im Eichsfeld

 

 

1945 (Österreich)

 
 

Timothy Findley:
Mauberleys Ende.

(Famous Last Words).
Aus dem kanadischen Englisch von Sabine Roth.
Toronto: Clarke, Irwin, 1981
München: Claassen, 2001
Der Roman spielt 1945 gleich nach dem 2. Weltkrieg.

Mauberleys Ende

 

 

1945 ff. (Nordirland)

 
 

Seamus Deane:
Im Dunkeln lesen.

(Reading in the Dark).
Aus dem Englischen von Giovanni Bandini
und Ditte König.
London: Jonathan Cape, 1996
München: Hanser, 1997

Im Dunkeln Lesen

 

 

1946 (Deutschland)

 
 

Jorge Volpi:
Das Klingsor-Paradox.

(En busca de Klingsor).
Aus dem mexikanischen Spanisch von Susanne Langer.
México, D.F. : Editorial Planeta Mexicana, 1999
Stuttgart: Klett-Cotta, 2001
Ein Wissenschaftsthriller um den Versuch der Nazis, eine Atomwaffe zu entwickeln.

Das Klingsor-Paradox
 

 

 

1946 (England und Ägypten)

 
 

Marjorie Eccles:
Kalt ist die Sommernacht.

(The Shape of Sand).
Aus dem Englischen von Ulrike Seeberger.
London: Allison & Busby, 2004
Berlin: Aufbau Verlag, 2005
Die Rahmenhandlung spielt 1946, führt aber zurück auf das mysteriöse Verschwinden einer Person im Jahre 1910.

Kalt ist die Sommernacht

 

 

1946 (London, England)

 
 

Gilbert Adair:
Ein stilvoller Mord in Elstree.

(A Mysterious Affair of Style).
Aus dem Englischen von Jochen Schimmang.
London: Faber & Faber, 2007.
München: C.H. Beck, 2007.
Zweiter Teil der Evadne Mount Trilogie.

Ein stilvoller Mord in Elstree

 

 

1946 (Venedig)

 
 

Joseph Kanon:
Stadt ohne Gedächtnis.

(Alibi).
Aus dem kanadischen Englisch von Rudolf Hermstein..
New York: Henry Holt, 2005.
München: Blessing, 2006.

Stadt ohne Gedächtnis

 

 

1946 ff. (Tokio)

 
 

David Peace:
Tokio im Jahre Null.

(Tokyo Year Zero).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Faber & Faber, 2007.
München: Liebeskind, 2009.

Tokio im Jahre Null
 

Tokio, besetzte Stadt.
(Occupied City).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Faber & Faber, 2009.
München: Liebeskind, 2010.
Teil zwei der Trilogie spielt im Jahre 1948.

Tokio im Jahre Null

 

 

1947 f. (Hamburg)

 
 

Cay Rademacher:
Der Trümmermörder.

Köln: DuMont, 2011.

Der Schieber.
Köln: DuMont, 2012.

Der Fälscher.
Köln: DuMont, 2013.

Der Trümmermörder

 

 

1947 (Long Island)

 
 

Mark Mills:
Netz der Lüge.

(Amagansett).
Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer.
New York: Putnam's, 2004
München: Blessing, 2004 unter dem Titel »Amagansett«

Netz der Lüge

 

 

1947 (Kreta)

 
 

Tom Harper:
Der vergessene Tempel.

(Lost Temple).
Aus dem Englischen von Anja Schünemann und Ulrike Thiesmeyer.
London: Arrow, 2007.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Der vergessene Tempel

 

 

1947 (Rom)

 
 

Davide Ferrario:
Römisches Maskenspiel.

(Dissolvenza al nero).
Aus dem Italienischen von Moshe Kahn.
Mailand: Longanesi, 1994
Innsbruck: Haymon, 2001

Römisches Maskenspiel
 
 

1947 (bei Paris)

 
 

Andreï Makine:
Das Verbrechen der Olga Arbelina.

(Le crime d' Olga Arbélina).
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller.
Paris: Mercure de France, 1998
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2000

Das Verbrechen der Olga Arbelina

 

 

1948 (Bologna, Italien)

 
 

Carlo Lucarelli:
Der rote Sonntag.

(La Via delle Oche).
Aus dem Italienischen von Monika Lustig.
Palermo: Sellerio, 1996
München: Piper, 2001

Der rote Sonntag

 

 

1948 (Berlin)

 
 

Jürgen Ebertowski:
Hungerkralle.

Berlin: Rotbuch, 2008.

Hungerkralle

 

 

1949 (Berlin)

 
 

Horst Bosetzky:
Der kalte Engel.

Berlin: Jaron, 2002

Der kalte Engel

 

 

1949 (Berlin)

 
 

Alain Robbe-Grillet:
Die Wiederholung.

(La Reprise).
Aus dem Französischen von Andrea Spingler.
Paris: Les Éditions de Minuit, 2001
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2002

Die Wiederholung

 

 

1949 (Landsitz Farthing, Hampshire, England)

 
 

Jo Walton:
Die Stunde der Rotkehlchen.

(Farthing).
Aus dem Englischen von Nora Lachmann.
New York: Tor Books, 2006.
Berlin: Golkonda, 2014.
Ein What-if-Roman: England hat sich mit der deutschen Nazi-Regierung mehr oder weniger geeinigt und einen "ehrenwerten Frieden" ausgehandelt...

Die Stunde der Rotkehlchen

 

 

ca. 1950 (Georgia, USA)

 
 

Pete Dexter:
Paris Trout.

(Paris Trout).
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger.
New York: Random House, 1988.
München: Liebeskind, 2008.
(1. Aufl. - München: Goldmann, 1989 unter dem Titel »Tollwütig«)

Paris Trout

 

 

1950 (Buenos Aires)

 
 

Philip Kerr:
Das letzte Experiment.

(A Quiet Flame).
Aus dem Englischen von Axel Merz.
London: Quercus Publishing, 2008.
Reinbek: Wunderlich, 2009.

Das letzte Experiment

 

 

ca. 1950 ff. (Dublin)

 
 

Benjamin Black:
Nicht frei von Sünde.

(Christine Falls).
Aus dem Englischen von Christa Schuenke.
London: Picador, 2006.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.
Ein kleinerer Teil des Romans spielt in Boston, Massachusetts.

Nicht frei von Sünde
 

Der silberne Schwan.
(The Silver Swan).
Aus dem Englischen von Christa Schuenke.
London: Picador, 2007.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2009.
»Der silberne Schwan« spielt zwei Jahre nach den Ereignissen des Buches »Nicht frei von Sünde«.

Der silberne Schwan

 

 

1951 (Tennessee, USA)

 
 

William Gay:
Nächtliche Vorkommnisse.

(Twilight).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Körber.
San Francisco: MacAdam/Cage Pub., 2006.
Zürich u.a.: Arche, 2009.

Nächtliche Vorkommnisse

 

 

1951 ff. (Los Angeles, USA)

 
 

James Ellroy:
L.A. Confidential.

(L.A. Confidential).
Aus dem Amerikanischen von Hans H. Harbort.
New York: Mysterious Press, 1990.
Frankfurt/M.: Ullstein, 1991.

L.A. Confidential

 

 

1952 ff. (Barcelona und Umgebung, Spanien)

 
 

Rosa Ribas und Sabine Hofmann:
Das Flüstern der Stadt.

(Don de lenguas )
Madrid: Siruela, 2013.
Reinbek: Kindler, 2014.

Das Flüstern der Stadt
 

Die grosse Kälte.
(El gran frío )
Madrid: Siruela, 2014.
Reinbek: Kindler, 2016.
Spielt 1956, hauptsächlich in Aragonien.

Die grosse Kälte

 

 

1952 (New Haven, Connecticut, USA)

 
 

Dirk Wittenborn:
Casper.

(Pharmakon).
Aus dem Amerikanischen von Angela Praesent.
New York: Viking, 2008.
Köln: DuMont, 2007.

Casper

 

 

1952 f. (Südafrika)

 
 

Malla Nunn:
Ein schöner Ort zu sterben.

(A Beautiful Place to Die).
Emmanuel Cooper (1).
Aus dem australischen Englisch von Armin Gontermann.
Sydney: Pan Macmillan Australia, 2008.
Berlin: Rütten & Loening, 2009.

Ein schöner Ort zu sterben
 

Lass die Toten ruhen.
(Let the Dead Lie).
Emmanuel Cooper (2).
Aus dem australischen Englisch von Armin Gontermann.
Sydney: Pan Macmillan Australia, 2010.
Berlin: Rütten & Loening, 2011.
Der Roman spielt im Jahre 1952.

Lass die Toten ruhen
 

Tal des Schweigens.
(Silent Valley).
Emmanuel Cooper (3).
Aus dem australischen Englisch von Laudan & Szelinski.
Sydney: Pan Macmillan Australia, 2012.
Hamburg: Argument, 2015.

Tal des Schweigens
 

Zeit der Finsternis.
(Present Darkness).
Emmanuel Cooper (4).
Aus dem australischen Englisch von Laudan & Szelinski.
Sydney: Xoum Publishing, 2014.
Hamburg: Argument, 2016.
Die Romane spielen in den Jahren 1952 und 1953.

Zeit der Finsternis

 

 

1952 (Arkansas, USA)

 
 

John Grisham:
Die Farm.

(A Painted House).
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube.
New York: Doubleday, 2001
München: Heyne, 2002

Die Farm

 

 

1952 ff (South Carolina, USA)

 
 

Roger Jon Ellory:
Eine Zeit aus Feuer.

(Candlemoth).
Aus dem Englischen von Marlies Ruß.
London: Orion, 2003
München: List, 2003
Der Roman spannt einen historischen Bogen von 1952 bis 1982

Eine Zeit aus Feuer

 

 

1953 (Baden)

 
 

Thomas Hettche:
Der Fall Arbogast.

Köln: DuMont, 2001.
Ein deutsches Justizdrama um den Sexualmord an einer Anhalterin.

Der Fall Arbogast

 

 

1953 (Glasgow)

 
 

Craig Russell:
Lennox.

(Lennox).
Aus dem Englischen von Dietmar Schmidt.
London: Quercus, 2009.
Köln: Bastei Lübbe, 2010.

Lennox

 

 

1953 (Grantchester, Cambridgeshire, UK)

 
 

James Runcie:
Der Schatten des Todes.

(Sidney Chambers and The Shadow of Death).
Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann.
London: Bloomsbury, 2012.
Hamburg: Atlantik Verlag, 2016.

Der Schatten des Todes

 

 

1953 (Los Angeles)

 
 

Pete Dexter:
Train.

(Train).
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger.
New York: Doubleday, 2003.
München: Liebeskind, 2006.

Train

 

 

1953 (UdSSR)

 
 

Tom Rob Smith:
Kind 44.

(Child 44).
Aus dem Englischen von Armin Gontermann.
London: Simon & Schuster, 2007.
Köln: DuMont, 2008.

Kind 44

 

 

1954 (Brasilien)

 
 

Rubem Fonseca:
Mord im August.

(Agosto).
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von
Karin von Schweder-Schreiner.
São Paulo: Companhia das Letras, 1990
München: Piper, 1994

Mord im August

 

 

1954 (USA)

 
 

Stephen L. Carter:
Schwarz und Weiss.

(Palace Council).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Hübner.
New York: Alfred A. Knopf, 2008.
Berlin: Ullstein, 2009.

Schwarz und Weiss

 

 

1954 (Norfolk, England)

 
 

Patrick Redmond:
Das Wunschspiel.

(The Wishing Game).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Hodder & Stoughton, 1999
München: Bertelsmann, 2000

Das Wunschspiel

 

 

1955 (Oberpfalz, Bayern)

 
 

Anna Maria Schenkel:
Tannöd.

Hamburg: Edition Nautilus, 2006.

Tannöd

 

 

1955 (Las Vegas)

 
 

Bill Moody:
Moulin Rouge, Las Vegas.

(Death of a Tenor Man).
Aus dem Amerikanischen von Anke Caroline Burger.
New York: Walker & Co., 1995
Zürich: Unionsverlag, 2002

Moulin Rouge, Las Vegas

 

 

1955 (New York)

 
 

Mark Winegardner:
Der Pate kehrt zurück.

(The Godfather Returns).
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger.
New York: Random House, 2004
München: Heyne, 2005

Der Pate kehrt zurück

 

 

1956 (Frankreich und Kuba)

 
 

Jean-Patrick Manchette:
Blutprinzessin.

(La Princess du sang )
Romanfragment.
Aus dem Französischen von Christina Mansfeld.
Paris: Rivages, 1996
Heilbronn: Distel Literaturverlag, 2001

Blutprinzessin

 

 

1956 (Las Vegas)

 
 

Richard Rayner:
Das dunkle Herz der Wüste.

(The Devil's Wind )
Aus dem Amerikanischen von Lutz-W. Wolff.
New York: HarperCollins, 2005.
München: dtv, 2006.

Das dunkle Herz der Wüste

 

 

1957 (Chicago)

 
 

Steve Monroe:
Knock Out.

('57, Chicago).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Schmid.
New York:Talk Miramax Books/Hyperion, 2001
Hamburg: Europa, 2002

Knock Out

 

 

1957 (Berlin)

 
 

Jan Eik:
Der Schein trügt.

Berlin: Bebra, 2001

Der Scheint trügt

 

 

1957 (Pfaffenbronn / Südpfalz)

 
 

Lilo Beil:
Gottes Mühlen.

Saarbrücken: Conte Verlag, 2007.

Gottes Mühlen

 

 

Ca. 1957 (Highlands, Schottland)

 
 

A. D. Scott:
Dunkle Wasser sind tief.

(A Small Death in the Great Glen).
Aus dem Englischen von Sibylle Schmidt.
New York: Atria, 2010.
München: Goldmann, 2010.

Dunkle Wasser sind tief

 

 

1958 (Toskana, Italien)

 
 

Mark Mills:
Die siebte Stufe.

(The Savage Garden).
Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer.
London: HarperCollins, 2007.
München: Blessing, 2009.

Die siebte Stufe

 

 

1958 (East Texas, USA)

 
 

Joe R. Lansdale:
Ein feiner dunkler Riss.

(A Fine Dark Line).
Aus dem Amerikanischen von Heide Franck.
New York: Warner Books, 2003.
Berlin: Golkonda, 2012.

Ein feiner dunkler Riss

 

 

1958 (USA)

 
 

Ken Follett:
Das zweite Gedächtnis.

(Code to Zero).
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer.
London: Macmillan, 2000
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2001
Die Geschichte greift zurück bis ins Jahr 1941

Das zweite Gedächtnis

 

 

1959 (Bad Nauheim, Hessen)

 
 

Martin Schüller:
King.

Köln: Emons, 2002

King

 

 

ca. 1960 (USA)

 
 

Philip Kerr:
Der Tag X.

(The Shot).
Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann.
London: Orion, 1999
Reinbek: Wunderlich, 2001

Der Tag X.

 

 

1961 (Brasilien)

 

Edney Silvestre:
Der letzte Tag der Unschuld.

(Se eu fechar os olhos agora).
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Kirsten Brandt.
Rio de Janeiro / São Paulo: Editora Record, 2011.
München: Limes, 2013.

Der letzte Tag der Unschuld

 

 

1961 (Nordirland)

 

Eoin McNamee:
Requiem.

(Orchid Blue).
Aus dem Englischen von Hansjörg Schertenleib.
London: Faber & Faber, 2010.
München: dtv premium, 2012.

Requiem

 

 

1961 (Paris)

 

Didier Daeninckx:
Bei Erinnerung Mord.

(Meurtres pour mémoire).
Aus dem Französischen neu übersetzt von Stefan Linster.
Paris: Gallimard, 1983
Berlin: Rotbuch-Verlag, 1987
unter dem Titel »Karteileichen«

Bei Erinnerung Mord

 

 

1961 (Philadelphia, USA)

 

Pete Dexter:
Unter Brüdern.

(Brotherly Love).
Aus dem Amerikanischen von Götz Pommer
New York: Random House, 1991.
München: Bertelsmann, 1995 unter dem Titel »Bruderliebe«

Unter Brüdern

 

 

1962 (ein Grubenstädtchen im Nordosten Englands)

 
 

Andrea Badenoch:
Verschwiegen ist nur der Tod.

(Blink).
Aus dem Englischen von Sonja Schuhmacher und Rita Seuß.
London: Macmillan, 2001
München: Diana, 2001

Verschwiegen ist nur der Tod.

 

 

1963 (Dallas, Texas, USA)

 
 

Christopher Hyde:
Die Weisheit des Todes.

(Wisdom of the Bones).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger.
New York: New American Library, 2003.
München: Heyne, 2009.

Die Weisheit des Todes

 

 

1963 (USA)

 
 

Robert Littell:
Tod und Nacht.

(The Sisters).
Aus dem Amerikanischen von Edda Petri-Bean.
New York: Bantam Books, 1986
München: Goldmann, 1986 unter dem Titel »Der Töpfer«
Zwei CIA-Agenten planen kurz nach der Kubakrise die Ermordung John F. Kennedys...

Tod und Nacht

 

 

1963 (USA)

 
 

Don DeLillo:
Libra - Sieben Sekunden.

(Libra).
Aus dem Amerikanischen von Hans Hermann.
New York: Viking, 1988
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1991
unter dem Titel »Sieben Sekunden«
DeLillo rückt dem Kennedy-Attentat und Lee Harvey Oswald mit einer Mischung aus Fakten und Fiktion zu Leibe.

Libra - Sieben Sekunden

 

 

1963 ff. (USA)

 
 

James Ellroy:
Ein amerikanischer Albtraum.

(Cold Six Thousand).
Aus dem Amerikanischen von Stephen Tree.
New York: Alfred A. Knopf, 2001
München: Ullstein, 2001

Ein amerikanischer Albtraum

 

 

1963 ff. (Florenz)

 
 

Marco Vichi:
Das Geheimnis der Signora.

(Il commissario bordelli).
Commissario Casinis erster Fall
Parma: Guanda, 2002.
Bergisch Gladbach: Bastei Verlag Lübbe, 2004.

Das Geheimnis der Signora
 

Die Macht der Erinnerung.
(Una brutta faccenda).
Commissario Casinis zweiter Fall
Aus dem Italienischen von Christiane Winkler.
Parma: Guanda, 2003.
Bergisch Gladbach: Bastei Verlag Lübbe, 2005.

Die Macht der Erinnerung
 

Der zweite Tod des stummen Zeugen.
(Il nuovo venuto).
Commissario Casinis dritter Fall
Aus dem Italienischen von Katharina Schmidt.
Parma: Guanda, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei Verlag Lübbe, 2006.

Der zweite Tod des stummen Zeugen

 

 

1963 (Offenbach)

 
 

Ludo A. Kaiser:
Seipels Geheimnis.

Offenbach Krimi.
Kassel: Prolibris Verlag, 2001

Seipels Geheimnis

 

 

1965 (Köln)

 
 

Edgar Noske:
Kölsches Roulette.

Köln: Emons, 2002

Kölsches Roulette

 

 

1965 (Florida, USA)

 
 

Pete Dexter:
Paperboy.

(The Paperboy, 1995).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben.
New York: Random House, 1995.
München: Liebeskind, 2013.
(1. Aufl. - München: Goldmann, 1996 unter dem Titel »Schwarz auf weiß«)

Paperboy

 

 

1966 (Heidelberg)

 
 

Lilo Beil:
Das Licht unterm Scheffel.

Saarbrücken: Conte Verlag, 2008.

Das Licht unterm Scheffel

 

 

1965 ff. (Connecticut, USA)

 
 

Colleen McCullough:
Ein kalter Mord.

(On, off).
Aus dem australischen Englisch von Jürgen Bürger.
New York: Simon & Schuster, 2007.
Berlin: Aufbau, 2011.

Ein kalter Mord
 

Zu viele Morde.
(Too Many Murders).
Aus dem australischen Englisch von Jürgen Bürger.
New York: Simon & Schuster, 2009.
Berlin: Aufbau, 2012.

Zu viele Morde
 

 

 

1967 ff. (BRD)

 
 

Judith Kuckart:
Wahl der Waffen.

Frankfurt/M.: S. Fischer, 1990.
Die Rahmenhandlung spielt in der Gegenwart. Erzählt wird von einer Frau, die in den späten 60er Jahren in den Untergrund geht und als Geldbeschafferin für Terroristen zur meistgesuchten Bankräuberin Deutschlands wird.

Wahl der Waffen
 

 

1968 (London)

 

 

William Shaw:
Abbey Road Murder Song.

(A Song from Dead Lips).
Aus dem Englischen von Conny Lösch.
London: Quercus, 2013.
Berlin: Suhrkamp, 2013.

Abbey Road Murder Song

 

 

ca. 1968 (Essex)

 
 

Barbara Vine:
Aus der Welt.

(The Minotaur).
Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann.
London: Hutchinson, 2005.
Zürich: Diogenes, 2007.

Aus der Welt
 

 

 

1968 (Berlin, Ost)

 
 

Torsten Schulz:
Boxhagener Platz.

Berlin: Ullstein, 2004

Boxhagener Platz
 

 

 

1968 (Tschechoslowakei)

 
 

Bill Moody:
Der Spion, der Jazz spielte.

(Czechmate: The Spy Who Played Jazz).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Becker.
Lutz, FL: Down & Out Books, 2012.
Hamburg: Polar Verlag, 2015.

Der Spion, der Jazz spielte
 

 

 

1968 (Köln)

 
 

Edgar Noske:
Himmel über Köln.

Köln: Emons, 2008.

Himmel über Köln
 

 

 

1968 (Saigon, Vietnam)

 
 

Hef Buthe:
Saigon - Berlin.

Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.
Der Roman spielt in Vietnam im Jahre 1968 und in Berlin zur Zeit des Mauerfalls 1989.

Saigon - Berlin
 

 

 

1973 (New York City)

 
 

Charlie Stella:
Johnny Porno.

(Johnny Porno).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf.
Eureka, Calfornia: Stark House Press, 2010.
Berlin: Suhkamp, 2016.

Johnny Porno
 

 

 

1973 (Chile u.a.)

 
 

Roberto Ampuero:
Der Fall Neruda.

(El caso Neruda).
Aus dem chilenischen Spanischen von Carsten Regling.
Bogotá: Editorial Norma, 2008.
Berlin: Bloomsbury Berlin, 2010.
Der Roman spielt in Chile und anderen Orten im Jahre 1973.

Der Fall Neruda
 

 

 

ca. 1974 (Tirol, Österreich)

 
 

Peter Oberdorfer:
Kreuzigers Tod.

München: dtv, 2008.

Kreuzigers Tod
 

 

 

1974 (Oxford, England)

 
 

Jane R. Goodall:
Keltenmond.
.
(The Visitor).
Aus dem australischen Englisch von Regina Schneider.
Sydney: Hodder Australia, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006.

Keltenmond
 

 

 

1976 (Oxford, England)

 
 

William Boyd:
Ruhelos.
.
(Restless).
Aus dem Englischen von Chris Hirte.
London: Bloomsbury, 2006.
Berlin: Berlin-Verlag, 2007.
Spionagestory, führt zurück in die Metropole Paris im Jahr 1939.

Ruhelos
 

 

 

1976 (Irland)

 
 

Jess Kidd:
Der Freund der Toten.

(Himself).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
Edinburgh: Canongate, 2016.
Köln: DuMont, 2017.
Der Roman spielt in dem fiktiven irischen Dorf Mulderrig im Jahre 1976.

Der Freund der Toten
 

 

 

1978 (Argentinien)

 
 

Raúl Argemí:
Und der Engel spielt dein Lied.

(Siempre la misma música).
Aus dem argentinischen Spanisch von Susanna Mende.
Sevilla: Algaida, 2006.
Zürich: Unionsverlag, 2010.
Der Roman spielt im Jahre 1978.

Und der Engel spielt dein Lied
 

 

 

1979 (Hohenkirch, Heidelberg u.a.)

 
 

Lilo Beil:
Die schlafenden Hunde.
.
Saarbrücken: Conte, 2009.

Die schlafenden Hunde
 

 

 

1979 (Frankfurt/M.)

 
 

Thor Kunkel:
Kuhl Kosmos.
.
Berlin: Maas-Verlag, 2008.

Kuhl Kosmos
 

 

 

1979 (Kopenhagen u.a.)

 
 

Christian Dorph und Simon Pasternak:
Der deutsche Freund.

(Afgrundens Rand).
Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg.
Kopenhagen: Gyldendal, 2007.
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2009.

Der deutsche Freund
 

 

 

1980 (Paris)

 
 

Laurent Binet:
Die siebte Sprachfunktion.

(La septième fonction du langage).
Aus dem Französischen von Kristian Wachinger.
Paris: Grasset, 2015.
Reinbek: Rowohlt, 2016.

Die siebte Sprachfunktion
 

 

 

1981 ff. (Belfast)

 
 

Adrian McKinty:
Der katholische Bulle.

(The Cold Cold Ground).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2012.
Berlin: Suhrkamp, 2013.

Der katholische Bulle
 

Die Sirenen von Belfast.
(I Hear the Sirens in the Street).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2013.
Berlin: Suhrkamp, 2014.

Die Sirenen von Belfast
 

Die verlorenen Schwestern.
(In the Morning I'll Be Gone).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2014.
Berlin: Suhrkamp, 2015.

Die verlorenen Schwestern
 

Gun Street Girl.
(Gun Street Girl).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2015.
Berlin: Suhrkamp, 2015.
Die - bisher - fünfbändige Reihe um den Cop Sean Duffy spielt in den Jahren 1981 ff.

Gun Street Girl
 

Rain Dogs.
(Rain Dogs).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2016.
Berlin: Suhrkamp, 2017.

Rain Dogs

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen