legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Harlem dreht durch

Chester Himes: Harlem dreht durch (2016)

Info der Süddeutschen Zeitung Edition:
Ein Mann ohne Kopf fährt Motorrad, zwei Polizisten begegnen einer fliegenden Untertasse, und ein Toter erwacht wieder zum Leben... Ein bisschen viel auf einmal, sogar für Harlem, das allerhand gewohnt ist. Die beiden schwarzen Detektive, haben alle Hände voll zu tun, um wiederherzustellen, was in Harlem für Ruhe und Ordnung gilt.

Harlem dreht durch zählt zur als Harlem Zyklus bekannten erfolgreichen Reihe von Kriminalromanen rund um die Polizisten Grave Digger und Coffin Ed.

Chester Himes: Harlem dreht durch. (All Shot Up, 1960). Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek. Hg. von der Süddeutschen Zeitung Edition, ausgewählt von Peter Graf. München: Süddeutsche Zeitung Edition, 2016 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1967 unter dem Titel »Rauhnacht in Harlem«), Broschur, 191 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Harlem dreht durch

Chester Himes: Harlem dreht durch (1986)

Info des Rowohlt Verlags:
Ein Mann ohne Kopf fährt Motorrad, zwei Polizisten begegnen einer fliegenden Untertasse, und ein Toter erwacht wieder zum Leben. Ein bißchen viel auf einmal, sogar für die Leute in Harlem, die allerhand gewohnt sind. "Grave Digger" und "Coffin Ed" die beiden schwarzen Detektive, haben alle Hände voll zu tun, um wiederherzustellen, was in Harlem für Ruhe und Ordnung gilt.

Chester Himes: Harlem dreht durch. (All Shot Up, 1960). Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek. Reinbek: Rowohlt, 1986 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1967 unter dem Titel »Rauhnacht in Harlem«), rororo thriller Bd. 2761, 125 S., 5.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Harlem dreht durch

Chester Himes: Harlem dreht durch (1976)

Info des Rowohlt Verlags:
Ein Mann ohne Kopf fährt Motorrad, zwei Polizisten begegnen einer fliegenden Untertasse, und ein Toter erwacht wieder zum Leben. Ein bißchen viel auf einmal, sogar für die Leute in Harlem, die allerhand gewohnt sind. "Grave Digger" und "Coffin Ed" die beiden schwarzen Detektive, haben alle Hände voll zu tun, um wiederherzustellen, was in Harlem für Ruhe und Ordnung gilt.

Chester Himes: Harlem dreht durch. (All Shot Up, 1960). Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek. Reinbek: Rowohlt, 1976 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1967 unter dem Titel »Rauhnacht in Harlem«), rororo thriller Bd. 2388, 125 S., 3.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen